Drive Image 2002 - Installation b.W2000

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bellita, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    habe mir Drive Image 2002 gekauft und wollte es auf meinem Rechner installieren.
    Habe Windows 2000 und bei der Installation kommt immer der Hinweis :

    Installshield: 1608: Instanz von InstallDriver kann nicht erstellt werden.

    Wer kann mir weiterhelfen????
     
  2. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Ja, nur das nützt mir nur nicht viel. Habe ja auch Powerquest schon angeschrieben, bekomme aber keinerlei Reaktion. Toll.

    Ich kann das Programm ja nicht mal installieren und habe schon sämtliche Fehlerhinweise, die ich im Web gefunden habe, ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Der Installshield meckert mit genanntem Fehler und bricht die Installation sofort wieder ab.

    Bellita
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das müßte eigentlich reichen.Ich fragte deshalb, weil bei der neuen DI 7-Version ein Zettel mit dem ausdrücklichen Hinweis beigelegt ist, dass bei einer Installation unter W2K mindestens das Service Pack 2 installiert sein muss.Powerquest hat bei der 7er-Version srikt getrennt zwischen den Betriebssystemen Win 9x/NT4.0 und W2K und XP auf der anderen Seite.Für die ersteren soll weiter DI 2002 benutzt werden, die letzteren dann DI 7. Das ist eigentlich auch ein Hinweis darauf, dass es Nachholbedarf gab, was die Kompatibilität bei den neueren NT-Systemen anbetrifft; ich vermute auch wegen NTFS 5.

    franzkat
     
  4. Vyasa

    Vyasa Kbyte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    160
    Ich nehme an, dass Drive Image 2002 wie ältere Drive Image-Versionen funktioniert. In manchen PC-Zeitschriften werden ältere Drive Image-Versionen auf CDs gepackt. Vielleicht kannst Du sowas irgendwo runterladen oder kennst jemand, der ein älteres Drive Image hat.
    Derjenige kann Dir dann die Drive Image-Disketten erstellen. Wenn die funktionieren, gibst Du das Drive Image 2002 einfach zurück.

    Falls Du einen Zweitrechner mit Win98 hast, dann versuche doch einfach dort Drive Image 2002 zu installieren und die Disketten zu erstellen. Die nimmst Du dann für Win2000.
     
  5. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Ich habe die Sevice-Pack-Version 3 von W2000.

    Bellita
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hast du eine aktuelle Service Pack-Version von Win 2K ?

    franzkat
     
  7. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Also hier mein letztes Posting zu dem Thema:

    Bedienungsfehler: Ich wüßte nicht wo man bei ner
    Image-Software Fehler machen kann. Wenn ich ein Image
    einer Partition erfolgreich erstellen kann, sich die Partition aber dann nicht mehr zurückholen läßt (gleicher Rechner, gleiche Platte, gleiche Aufteilung, kein Defekt der Platte), dürfte das wohl kaum ein Bedienungsfehler sein.
    Aber ist ja auch egal, werde du mit Ghost glücklich, ich bleibe bei TrueImage und das aus einem ganz einfachen Grund:
    Es funktioniert wunderbar!

    Mfg
     
  8. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Hallo,
    "Wieso soll sie das Programm zurückgeben?
    Mag sein, daß Ghost besser ist, aber wichtig
    ist doch, daß sie Images von ihren Partitionen
    erstellen und auch wieder zurückspielen kann."

    Es funktioniert aber bei ihr nicht.
    ---- Die Installationsroutine hat nichts mit dem
    ---- eigentlichen Programm zu tun.

    "Ich hatte früher auch Ghost und im Ernstfall das
    Problem, daß ich ein Image nicht zurück-
    spielen konnte. War ganz toll."

    Vielleicht ein Bedienungsfehler ?
    ---- Möglich, glaub ich aber nicht

    Ghost wird zur Sicherung der Daten auch in großen Firmen benutzt.
    Die würden das Prog. nicht einsetzen wenn es nicht klappen würde.
    ---- Zwischen ner Firmenversion und einer Heimanwenderversion
    ---- ist schon noch ein Unterschied

    "Ist doch völlig egal ob das Erstellen eines
    Images auf nem Privatrechner fünf Minuten
    länger dauert oder nicht wenn man sich
    dafür ne Neuinstallation erspart hat."

    Das allerdings sehe ich genau so.
    Nur das ergebn. zählt nach einem ausfall.
    Mit Ghost klappt das seit Jahren ohne Probl
    ---- Wie heißt\'s so schön: Gebranntes Kind scheut das Feuer :-)

    [Diese Nachricht wurde von Falcon37 am 09.07.2003 | 17:45 geändert.]
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wieso soll sie das Programm zurückgeben?
    Mag sein, daß Ghost besser ist, aber wichtig
    ist doch, daß sie Images von ihren Partitionen
    erstellen und auch wieder zurückspielen kann.
    Wenn das fehlerfrei funktioniert kann sie
    DriveImage genauso gut behalten.

    Ich hatte früher auch Ghost und im Ernstfall das
    Problem, daß ich ein Image nicht zurück-
    spielen konnte. War ganz toll.

    Inzwischen benutze ich TrueImage und bin
    damit voll zufrieden.
    Wenn jetzt wieder der Einwand kommt, daß
    Ghost schneller ist, kann ich nur darüber
    lachen.
    Ist doch völlig egal ob das Erstellen eines
    Images auf nem Privatrechner fünf Minuten
    länger dauert oder nicht wenn man sich
    dafür ne Neuinstallation erspart hat.

    Mfg
     
  10. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Danke, aber das habe ich alles schon versucht. Leider ohne Erfolg!!
    Trotzdem Danke!

    Gruß Bellita
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    s Web site at http://support.microsoft.com/support/kb/articles/q238/4/13.ASP.

    In order to run InstallShield Express 3.5 SP4 setups on Win NT/2000/XP machines, users need administrative privileges.

    Download Dcom98 for Windows 98 from Microsoft\'s Web site and install it on the machine. Refer to the following link to Download Dcom98: http://www.microsoft.com/com/dcom/dcom98/dcom1_3.asp.

    Gruss Wolfgang
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    dem stimme ich zu, Drive Image taugt nichts. Habe schon frühzeitig auf Ghost umgestellt.

    Seit einem halben Jahr verwende ich Acronis True Image der
    absolute "Stern" am Himmel der Image-Programme.
    http://www.acronis.de

    Gruss Wolfgang
     
  13. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Habe das Programm offiziell gekauft und auch schon an Powerquest geschrieben und mich vorher registriert! Leider habe ich bis jetzt keine Antwort bekommen!
    Will meine Festplatte mit dem Programm sichern.

    Gruß
    Bellita
     
  14. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Nein, den Virenscanner habe ich abgeschaltet!

    Gruß
    Bellita
     
  15. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    ist ein Virenscanner während der Installation bei die aktiv ??

    Gruss Wolfgang
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    "Vielleicht ein Bedienungsfehler ?
    ---- Möglich, glaub ich aber nicht"

    "Zwischen ner Firmenversion und einer Heimanwenderversion
    ---- ist schon noch ein Unterschied"
    Falsch gedacht, es handelt sich um eine ganz normale GHOST VERSION ! lediglich die Lizenzen wurden nachgekauft.
    Das Prog. war das gleiche, also KEIN Unterschied.

    " Wie heißt\'s so schön: Gebranntes Kind scheut das Feuer "
    Du selbst schliest den Bedienungsfehlers nicht aus, aber über das Prog. kannst Du lästern ! ?

    Ich stehe dazu, es gab bis lang weder bei uns noch bei den Firmenrechnern die wir betreuen jemals ein Prob. mit der Sicherung oder der Rücksicherung mit Ghost ( AUSNAHME HARDWAREFEHLER DES RECHNERS AUF DEN ZURÜCKGESICHERT WERDEN SOLLTE )
    Hier aber hilft KEIN Prog. der Welt.

    Mfg Schlößer
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    "Wieso soll sie das Programm zurückgeben?
    Mag sein, daß Ghost besser ist, aber wichtig
    ist doch, daß sie Images von ihren Partitionen
    erstellen und auch wieder zurückspielen kann."

    Es funktioniert aber bei ihr nicht.

    "Ich hatte früher auch Ghost und im Ernstfall das
    Problem, daß ich ein Image nicht zurück-
    spielen konnte. War ganz toll."

    Vielleicht ein Bedienungsfehler ?

    Ghost wird zur Sicherung der Daten auch in großen Firmen benutzt.

    Die würden das Prog. nicht einsetzen wenn es nicht klappen würde.

    "Ist doch völlig egal ob das Erstellen eines
    Images auf nem Privatrechner fünf Minuten
    länger dauert oder nicht wenn man sich
    dafür ne Neuinstallation erspart hat."

    Das allerdings sehe ich genau so.
    Nur das ergebn. zählt nach einem ausfall.
    Mit Ghost klappt das seit Jahren ohne Probl.

    Mfg Schlößer
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Hallo, wenn ich Dich richtig verstanden habe möchtest Du ein Abbild Deiner FP erstellen.
    Hierzu gibt es durchaus Programme die dieses besser können.
    z.B. Norton Ghost.
    Mit diesem Prog. sichern wir alle Rechner und sogar den Server in unserem Betrieb seit Jahren.
    Probl. bis lang keine !!
    Falls möglich würde ich Dir raten, gebe Dein Prog. zurück und hole dir GHOST.

    Mfg Schlößer
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Hallo, wenn Du das Offiziell gekauft hast sollte Dir eigendlich der Hersteller behilflich sein können.
    Was möchtest du eigendlich mit dem Programm machen ?
    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen