1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Drive Image 5.0 und WindowsXP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von wfeabach, 18. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wfeabach

    wfeabach Byte

    Nach den Erläterungen auf Seite 59 der Ausgabe 06/2003 der PC-Welt kann Drive Image auch unter Windows XP eingesetzt werden.

    Nach der ohne Fehlermeldungen abgelaufenen Installation scheitert - unter Verwendung der Schaltfläche "IMAGE-Datei benennen" - die Anlage einer neuen Datei (Name*.pqi) unter d:\ (gleiche Festplatte) mit folgender Fehlermeldung:

    Fehler 1851

    "Öffnen der eingegebenen Datei nicht möglich oder Datei existiert nicht. Einen anderen Dateinamen eingeben."

    Hat sich hier möglicherweise ein Programmfehler eingeschlichen (Schaltfläche "IMAGE-Datei benennen" ruft das Wiederherstellungsprogramm auf!)?

    Das Problem tritt sowohl beim Programmaufruf über "Start/Programme/Drive Image/Dirive Image DOS" als auch beim Einsatz der Diskettenversion auf.

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    und ich hab gedacht,ich wär zu blöd,mit Drive Image umzugehen.......

    gleiches Problem bei mir (jedes Mal,wenn ich NTFS-Partition sichern will)....
    scheinbar hat DI mit NTFS seine Probleme........
    hab mir deshalb Norton Ghost besorgt,läuft absolut ohne Probleme.....

    grizzly
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen