Drive Image 5.01 v. PcWelt 6/03 u.Neuinstallations-Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von WStenzel, 8. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WStenzel

    WStenzel Guest

    Ich arbeite unter Windows 98 II und hatte Drive Image 5.01 von PcWelt 6/03 geladen, dieses Pogramm dann vorübergehend - so war es jedenfalls beabsichtigt - deinstalliert und es später nie wieder korrekt zum Laufen bringen können. Bei jedem Neuinstal-lations-Versuch entdeckte Drive Image nämlich Programmreste von sich selbst auf dem Computer, übersprang wohl deshalb die notwendige Code-Abfrage und wurde dann regelmäig nur in funktionsunfähigem Zustand geladen.
    Obwohl ich alle gängigen Deinstallationsverfahren durchprobier-te und Festplatte wie Registry von allen säuberte, was Beziehungen zu Drive Image hätte haben können, fand ich nach jedem Computerneustart Drive Image 5.01 wieder in die Registry eingetragen - mehrfach sogar und für jeden fehlgeschlagenen Reinstallationsversuch einmal.

    Wo versteckt sich eigentlich die Information, die Drive Image immer wieder in der Registry anmeldet, und wie kann man sie exorzieren ?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du mußt folgendermaßen vorgehen : Installiere Drive Image und lasse dabei ein Protokollierungstool laufen. Dann wird dir jeder Registryeintrag, der geschrieben wird, und jede Datei, die ins System kopiert wird angezeigt.

    Empfehlenswert ist das Freeware-Programm InstallRite. allerdings wird es nicht mehr vom früheren Hersteller vertrieben. Es müßte aber möglich sein, es durch eine Internet-Recherche noch irgendwo aufzutreiben. Es war auch mal auf einer PC-WELT-CD.
     
  3. WStenzel

    WStenzel Guest

    Vielen Dank für den Hinweis auf InstallRite. Ich habe das Programm von www.epsilonsquared.com heruntergeladen und meiner Raupensammlung zugefügt, denn es ist ein wirklich gerissenes Tool. Von meinem Problem kann es mich aber leider nicht befreien, da sich der "böse Geist" schon fest in meinem Computer eingenistet hat und nicht erst mit Drive Img zusammen startet.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mit welchem Betriebssystem arbeitest du ? Vielleicht installiere ich deine DI-5-Version mal testweise unter VMware und schicke dir ein Installationsprotokoll, anhand dessen du die Einträge überprüfen kannst. Es kann durchaus sein, dass dann, wenn der Eintrag schon vorhanden ist, das Verfahren nicht funktioniert, so dass man auf einem in Bezug auf DI jungfräulichen System installieren muss.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    MH, dann siehst nicht so gut aus. Habe unter VMware ,momentan nur Win 95B und XP drauf. Man müßte es mal mit Win 95 versuchen; die Struktur der Registry unterscheidet sich wohl nicht so wesentlich von 98SE.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen