Drive Image 5.01

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von DaDu, 17. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaDu

    DaDu ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo !
    Wer kann mir helfen?Beim Sichern meiner Festplatte auf CD bekomme ich den Fehler "1805" Fehler beim Schreiben in Image-Datei.Unter Optionen habe ich Image-Dateien in mehrere Dateien aufteilen aktiv.Dachte das währe eine gute Idee,da der Fehler erst kommt wenn die CD voll ist.Komprimierung steht auf Hoch.Gruß DaDu
     
  2. Gerd820

    Gerd820 ROM

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ja, Versuche mit DI nerven nur,lassen unnötigerweise an der eigenen Zulänglichkeit zweifeln und fressen Zeit auf.Habe mir damals wegen DI 5.0 extra die PC-Welt /6 gekauft,was für für die Katz`war ( von den Artikeln im Heft mal abgesehen, weswegen ich mir dieses aber nicht gekauft hätte). Mit der kostenlosen Vollversion "True Image" von Acronis im Magazin "PC-Professionell"/6 war alles total unproblematisch.

    Gruss Gerd
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Wenn nichts klappt,schreib das Image mit Nero o.ä.auf CD
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >das erkennt das Programm von selbst und fordert einen weiteren Rohling an

    Tut es in diesm Fall eben nicht.Der Fehler 1805 tritt beim Schließen der ersten CD auf und dann ist Ende der Fahnenstange.

    franzkat
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hallo Volker,
    freut mich daß es mit der sicherung ...wenn auch nicht ganz so wie vorgestellt... geklappt hat. Die von Franz festgestellte Ursache war für mich auch neu...aber nun hab ich wieder was dazu gelernt. Das Problem tritt bei mir wahrscheinlkich deshalb auch nicht auf, weil ich mit der neuesten Version von DI arbeite und die eben auch mit den schnelleren Brenner zurechtkommt.

    Gruß
    Wolfgang
     
  6. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Deaktivier mal die Option mehrere Dateien und versuch es dann,beim Schreiben auf CD brauchst du das nicht aktivieren,das erkennt das Programm von selbst und fordert einen weiteren Rohling an
     
  7. DaDu

    DaDu ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Wolfgang!Die Daten auf die Festplatte schreiben hat funktioniert.Echt Klasse.Ist zwar schade das es nicht direkt auf CD geht aber die Haupsache ist ja nun mal die Sicherung.Die Antwort von Franz ist Natürlich Ideal zum Lösen des Problems.Leider habe ich aber keinen zweiten Brenner und kann es daher nicht ausprobieren.Wie dem auch sei........Ich bedanke mich bei euch beiden.
    Gruß Volker
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die von Wolfgang zitierte Dokumentation ist leider wenig hilfreich bei der Beseitigung des Fehlers.Ich habe genau mit dem gleichen Problem zu kämpfen gehabt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.DI unterstützt schnellere Brenner, die neuer sind als das Programm, nicht mehr richtig. Mit meinem Plextor 48fach-Brenner trat immer dieser Fehler auf; wenn ich das Ganze mit einem etwas älteren LiteOn 32fach-Brenner versuchte oder mit einem Plextor 24-fach, gab es nie Probleme.Ich vermute, dass das auch einer der Gründe ist, warum Powerquest das Programm kostenlos abgegeben hat.Keine Kompatiblität mit neueren, schnelleren Brennern.Welche Möglichkeiten hast Du ? Sichere die Image-Datei zunächst auf eine andere Partition des Rechners.Wenn Du im LAN arbeitest, kannst Du auch mit einem DOS-Netzwerk das Image auf einen anderen Rechner speichern. Brenne Dir dann eine bootfähige CD mit den DI-Funktionen
    (siehe dazu hier :
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=112958#576303 )
    und bringe auf diese CD das Image.Dann müßte es gehen.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 17.06.2003 | 08:42 geändert.]
     
  9. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    also... in der Dokumentation von DI steht folgendes:
    #1805 Fehler - Schreiben nicht möglich
    Beim Schreiben des Image in die Datei trat ein Fehler auf. Dieser Fehler tritt
    normalerweise auf, wenn Drive Image in der Partition, in die es eine Image-Datei
    schreibt, nicht genügend Speicher vorfindet.
    es steht leider nicht dabei, wie man ihn behebt, obwohl das nach der Fehlerbeschreibung eigentlich auch klar sein sollte ...einfach zuwenig Speicher ....
    Versuch doch mal die aufgeteileten Dateien auf die Festplatte zun schreiben, statt direkt auf CD ...nur um mal zu sehen, ob es dann geht....diese einzelnen Pakete kann man dann ja auch so noch nachträglich auf CD schreiben, notfalls ...eventuell auch die Aufteilungsgröße kleiner wählen... oder einen anderen Rohlingstyp wählen 800MB-CD und Dateigröße 670MB ....mehr fällt mir im Moment nicht ein.

    Gruß
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen