Drive Image 6 (2002) unter S-ATA

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Oskarzwei, 21. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oskarzwei

    Oskarzwei ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute
    Ich bin neu hier und hoffe das ich alles
    hier richtig mache !.
    Nun meine Frage :
    Ich benutzte seit längerer Zeit Drive Image 6 (2002)
    und bin sehr zufrieden.
    Nun möchte ich auf S-ATA - Platten umsteigen.
    Funktioniert DI damit auch genauso problemlos
    wie mit den normalen P-ATA - Platten.
    Booten von den DI-Disketten usw.
    Ich lege nämlich großen Wert auf Datensicherheit und
    mache regelmäßig meine Images.
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    Drive Image 6 (2002)... wenn mich nicht alles täuscht gabe es im Jahr 2002 noch keine S-ATA Platten. Wenn es kein Update für das Programm gab glaube ich eher dass das keine SATA unterstützt.

    Bei S-ATA könntest du es einmal mit Acronis True Image versuchen. Soweit mir bekannt wurde der Hersteller von Drive Image aufgekauft und die Software wird nicht weiter entwickelt.

    UKW
     
  3. Oskarzwei

    Oskarzwei ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Einbinden Treiber ?

    Bei meinem Board waren keine dabei !
    Finde auch keine bei MSI (MSI 6728 Rev. 2 Plat. Edition)
    Es wird behauptet das Window XP für
    Intel 8280 1EB ICH 5 die Treiber
    selber hat !! ???

    Oskarzwei
     
  4. Senior63

    Senior63 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    habe ein MSI 865PE Neo2-P Bord mit 2 x S-ATA Platten. DI 2002 funktioniert in Win. und DOS einwandfrei.

    MfG Jürgen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen