Drive Image 7: Image auf DVD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von aljo86, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    Hi,

    wollte heute ein Backup von meiner Systemplatte machen und wollte dieses Image auf DVD brennen. (Systemplatte ~10GB)
    Habe in Drive Image alles soweit eingestellt, Laufwerk ausgewählt usw. und beginne dann mit der Erstellung der Imagedatei auf DVD.
    Jedoch dauert dieser Prozess extrem lang (nach 1h 30 mins erst bei 5%).
    Wie kann ich das Brennen beschleunigen??
    Habe auch mal ein Image auf meine 2 Festplatte erstellt, was 10 mins in Anspruch nahm.
    Falls es wichtig ist mein Brenner: Plextor PX-708A (neuste Firmware)
    verwendete DVD Medien: Verbatim DVD+RW Data Life Plus 2.4x

    Vielen Dank für eure Antwort
    mfg josh
     
  2. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    @aljo86
    :) keine Ursache..
    kannst aber auch die Imagedatei in einem Stück auf der HD schreiben lassen und diese dann auf eine DVD-RW brennen

    bye und gut's nächtle

    Wolfgang
     
  3. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    ok danke Wollecompi

    so hab ich mir das auch gedacht mit der Notfall CD von Drive Image.

    Wenn das dann so klappt ( habe 2 Laufwerke: DVD Laufwerk + DVD-Brenner) wäre super, muss es wohl bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    Danke für deine Antwort
    <ya
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    @aljo86

    die so gebrannte DVD ist nicht bootfähig ... wenn du aber über zwei CD-Laufwerke verfügst, dann mit der Notfall-CD von Drive-Image booten und dann wiederherstellen des Images auf der anderen DVD.

    Gruß
    Wolfgang
     
  5. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    hi,

    habe das jetzt so gemacht wie du gesagt hast also aufgeteilt in Stücke von je 4500 MB und diese dann auf DVD gebrannt.
    Aber ist dieses Image was ich manuell auf die DVD gebrannt habe trotzdem noch bootfähig, d.h. dass nach einem Totalausfall die Daten auch richtig ausgelesen werden also das Programm weiss dass es zwei Einzelstücke gibt ??? Oder bricht er dann nach einer Zeit ab und sagt die und die Dateien fehlen?

    mfg josh
     
  6. Haeni

    Haeni Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    116
    würde das Image nicht direkt auf DVD schreiben!! falls du das überhaupt machst?!?!
    Image auf HD erstellen und bei bedarf mehrere Files daraus machen...damits auf CD passt.
    Und dann ganz normal brennen...


    Häni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen