1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Drive Image 7

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von dewisu, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dewisu

    dewisu Byte

    Guten Tag,

    ich kann erstellte Backups mit Drive Image, Version 7, nicht wieder zurück installieren.

    Ich habe von meinem Laufwerk "C", mit Windows XP, ein Backup erstellt, es zur Archivierung in kleinere Dateien aufgeteilt und die einzelnen Teile mit den Dateiformaten .v2i, s01.v2i und .sv2i danach auf DVD gebrannt. Jetzt schaffe ich es nicht mehr, das Laufwerk wieder herzustellen. Ich komme bis zu der Stelle, dass mich "Drive Image" frägt, ob ich swappen möchte. Danach werde ich vom Programm aufgefordert, die erste DVD einzulegen, danach die letzte, dann wieder die erste, wieder die letzte .. Dies wiederholt sich, bis ich nach rund 20 Mal aufgegeben habe.

    Per Drag and Drop habe ich als weiteren Versuch die Backups von den DVD´s in ein Laufwerk gezogen und versucht, das Laufwerk über PowerQuest Recovery Environment (PQRE) wieder herzustellen, doch jedesmal hängte sich mein Windows auf und ich mußte neu starten.

    Kann mir jemand helfen?

    Viele Grüße, desu
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

  3. dewisu

    dewisu Byte

    danke für den Update-Hinweis, leider ist das für mich nicht die Lösung gewesen, mein Problem besteht nach wie vor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen