Drive Image

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von dabbadu, 28. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dabbadu

    dabbadu ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Habe Drive Image 3.02 (kam mit dem PC-Welt Heft 8/2001). Da auf meinem PC Windows ME läuft, konnte ich das Programm nicht installieren, aber die zwei Notfall-/ Programmdisketten erstellen. Leider kann ich von diesen Disketten nicht booten. Kann ich zum Booten stattdessen eine Win 98 SE - Startdiskette benutzen? Würde Drive Image dann meine Partition (mit Win ME drauf) korrekt abbilden/sichern?
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    ...also nur mit msdos.sys, io.sys und command com? das reicht ja nicht mal für die deutsche Tastaturbelegung, wo ist der Vorteil davon? Oder läßt das noch so viel Platz auf der Diskette, daß man sich die seperate PQDI3-Programmdisk sparen kann, was schon recht praktisch wäre?

    Gruß
    frederic
     
  3. q-wertzz2

    q-wertzz2 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Richtig, mit dem Betriebssystem hat es nix zu tun, aber wie ich bereits sagte, keine Me/9x Stardisk (die in der systemsteuerung > software > startdiskette erstellt wurde) sondern eine frisch formatierte disk mit systemdateien!
     
  4. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Die von DriveImage3 erstellte Startdiskette ist total unbrauchbar (sehr verschnörkelt weist auch die Readme.txt drauf hin). Nimm eine gewöhnliche mit ME erstellte Startdiskette, dann funzts einwandfrei. Unter Win98SE müßte es aber auch auch gehen, weil das Betriebssystem, auf dem DI läuft, nix mit den zu sichernden Daten zu tun hat (für den Ernstfall würd ich aber trotzdem kein Risiko eingehen und zumindest vorher testen).

    Gruß
    frederic
     
  5. qwertzz

    qwertzz Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    23
    die Partition würde wohl richtig abgebildet werden, aber die von Win98 erstellte Startdisk würde ich trotzdem nicht verwenden, da sie wenn ich mich recht entsinne ein RAMDrive und noch einige überflüssige Treiber lädt. Stattdessen eine Diskette unter Me formatieren und dabei das Häkchen bei "Systemdateien kopieren" setzen. Die reicht dann auch zum booten müllt aber den Speicher nicht zu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen