DriveImage 2002 und LG-Brenner unter XP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von stefan iks, 18. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefan iks

    stefan iks Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    175
    Hi,

    ich hab ein kleines Problem mit DriveImage 2002. Offensichtlich findet es meinen Brenner (LG GCE 8400B) nicht, denn ich kann ihn nicht als Ziellaufwerk auswählen und auch den Assistenen fürs anfängliche Backup nicht starten. Ich arbeite unter WinXP Pro.

    Mit den Startdisketten unter DOS erkennt er meinen Brenner, hat sich beim Brennen aber schon zwei Mal aufgehangen (immer beim Schließen der CD, einmal CD1 und einmal bei CD3):mad: .

    Kann mir irgend jemand weiter helfen???

    mfg Stefan
     
  2. stefan iks

    stefan iks Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    175
    Danke! Du hast mir echt weiter geholfen (und meine Rohlinge vor dem sinnlosen Tod durch 'verbrennen' bewahrt :flame: ). Ich weis jetzt auch warum mein Firmwareupdate nicht ging: bei LG muss der Brenner allein am Sec. master hängen, da darf mein CD-Drive nicht noch als Slave angeschlossen sein. Aber das Update hat sich jetzt auch sowieso erledigt, es würde ja offensichtlich eh nichts bringen und ich bin sonst mit meinem Brenner wie er jetzt ist (mit seiner jetzigen Firmware) sehr zufrieden.

    mfg Stefan
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Aufhängen unter DOS iszt auch ein Zeichen für die mangelnde Brennerkompatibilität.Ich habe genau die gleiche Erfahrung gemacht und gesehen, dass derselbe Vorgang dann mit einem älteren Brenner einwandfrei funktioniert hat.
     
  4. stefan iks

    stefan iks Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    175
    Danke für den Link. Jetzt weis ich wenigstens, dass DI 7 meinen Brenner unterstützt. Da wirds mit DI 6 wohl nicht gehen.

    Aber warum kann ich dann mit den DOS-Disketten auf meinem Brenner schreiben???

    Aber das ändert nichts daran, dass das Frimware-Update meinen Brenner nicht findet. Weis da jemand ne Antwort? Werd mal im Brenner-Forum nachfragen.

    mfg Stefan
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es liegt wahrscheinlich daran, dass dein Brenner so neu ist, dass er nicht mehr von DI 2002 unterstützt wird.Ich kenne das Phänomen von der 5er-Version, wo auch Brenner einer neueren Generation nicht mehr von DI erkannt wurden.Es gab mal bei Powerquest eine Liste von Brennern, die durch DI unterstützt werden.Da müßtest du mal schauen.Die Liste für die 7er-Version habe ich auf die Schnelle gefunden :

    http://www.powerquest.com/documentation/misc/PQ_CDR_DVD.pdf
     
  6. stefan iks

    stefan iks Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    175
    Danke für den Tipp, aber ich wollte eigentlich bei DriveImage bleiben und mir nicht gleich wieder ein neues Prog kaufen. Irgendwie muss dass aber an meinem Brenner liegen. Ich hab mal versucht ein Firmware-Update zu machen, aber das Programm meldet mir immer das es meinen Brenner nicht finden kann. Nero und auch andere Brennprogramme haben aber kein Problem mit meinem Brenner.

    Woran kann das liegen?

    mfg Stefan
     
  7. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen