DriveImage Fehler Nr. 91

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Thomas P, 24. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas P

    Thomas P ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Beim Aufrufen von Drive Image DOS fährt der Rechner wie angekündigt runter (auch bei "Image erstellen" in Quick Image). Beim Neustart erscheint aber folgende Meldung:
    "Fehler Nr. 91
    Disk Manager wurde auf Laufwerk 1 gefunden, ist jedoch nicht in Betrieb. Beim Booten von Diskette die Diskette entfernen und das Gerät neu booten. Während des Computer-Neustarts die <LEERTASTE> drücken und festhalten. Bei der Eingabeaufforderung die Boot-Diskette einlegen und den Vorgang fortsetzen."

    Damit kann ich leider wenig anfangen.
    CD-, DVD- und Disketten-Laufwerk sind leer. Beim Drücken und Festhalten der <LEERTASTE> passiert nichts, außer dass die Kiste anfängt zu piepen. Was ist Laufwerk 1 und wie bekomme ich den Disk Manager in Betrieb?
     
  2. Thomas P

    Thomas P ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Sorry, dass ich mich nicht schon auf dein erstes Posting gemeldet hatte, aber ich war zwei Wochen in Urlaub.

    Durch einen zwischenzeitlich erforderliche komplette Neuinstallation meines Rechners (da wäre DriveImage hilfreich gewesen) muss ich erst einen neuen Schlüssel für Drive Image anfordern. Aber wenn ich mir bei dir so anschaue, was letztendlich erfordelich ist, damit das Programm läuft, spare ich mir das warscheinlich, weil ich das sowieso nicht hinkriege. Also mache ich meine Sicherungen mit der Backup-Funktion von Windows.

    Vielen Dank für deine Antworten und weiterhin viel Erfolg.
    Thomas
     
  3. carzl

    carzl ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    falls du noch hilfe brauchst, und eine ähnliche vorgeschichte hast: die frische pladde muss wieder völlig gecleant werden, nicht löschen, nicht formatieren sondern komplett plätten, quasi in auslieferzustand. das maxtor-tool schreibt sich irgendwo auf die HD, wo selbst das formatieren nicht drüberschreibt. also frisch gemachte platte in den rechner, driveimage starten und es funzt.
     
  4. carzl

    carzl ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    hallo,

    hast du den fehler immer noch ? habe dasselbe problem. habe mir eine frische maxtor-platte eingebaut (als zweite platte) und wollte von der alten auf die neue imagen, kommt genau dieser fehler. wenn ich die frische maxtor-platte abziehe, läuft driveimage los. hatte die maxtor-platte mit einem maxtor-eigenen tool eingerichtet, ich glaube da liegt das problem. hattest du eine ähnliche vorgeschichte ??

    gruß
    carsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen