driver_irql_not_less_or_equal

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von nebben, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nebben

    nebben ROM

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    6
    Windows stürtzt ab und ich bekomme eine stop message.


    STOP Message: 000000d1 driver_irql_not_less_or_equal

    1. Parameter 00000009
    2. Parameter 00000002
    3. Parameter 00000000
    4. Parameter 00000009


    Die Parameter bezeichnen einen Treiber, der den Crash verursacht und deshalb untersucht werden soll.

    Welcher Treiber ist hier genau bezeichnet? Was bedeuten die Parameter?
    Wie kann man das Problem aufheben?
     
  2. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo nebben

    google mal unter deine Fehlermeldung driver.... nur deutsche Seiten jede Menge Einträge, der erste Eintrag direkt von Microsoft:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;293077

    Welcher Treiber das ist?, da mußte schon selber suchen, was neues installiert?

    Gruß

    Günter
     
  3. nebben

    nebben ROM

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    6
    ich habe nichts neues installiert.

    die parameter beziehen sich auf:

    1 - referenzierter Speicher
    2 - IRQL
    3 - Wert 0 = Lesevorgang, 1 = Schreibvorgang
    4 - Adresse, die den Speicher referenziert hat

    Also beim Lesen ist der Fehler passiert, denn mein dritter parameter ist 0

    und was bedeutet dann? :

    referenzierter Speicher: 0X9
    IRQL: 0X2

    und wo ist 0x9 zu finden?

    Was kann ich mit den parameter informationen anfangen?

    +Geraete manager: nichts gelb
    +memtest: 0 error 6000%


    ErReignis ansicht:

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: System Error
    Ereigniskategorie: (102)
    Ereigniskennung: 1003
    Datum: 11.11.2004
    Zeit: 16:10:09
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: 59YI69
    Beschreibung:
    Fehlercode 000000d1, 1. Parameter 00000009, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 00000009.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.Daten om

    daten in bytes:

    0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System E
    0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 rror Er
    0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65 ror code
    0018: 20 30 30 30 30 30 30 64 000000d
    0020: 31 20 20 50 61 72 61 6d 1 Param
    0028: 65 74 65 72 73 20 30 30 eters 00
    0030: 30 30 30 30 30 39 2c 20 000009,
    0038: 30 30 30 30 30 30 30 32 00000002
    0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30 , 000000
    0048: 30 30 2c 20 30 30 30 30 00, 0000
    0050: 30 30 30 39 0009

    daten in words

    0000: 74737953 45206d65 726f7272 72452020
    0010: 20726f72 65646f63 30303020 64303030
    0020: 50202031 6d617261 72657465 30302073
    0030: 30303030 202c3930 30303030 32303030
    0040: 3030202c 30303030 202c3030 30303030
    0050: 39303030

    was kann man hier lesen?
     
  4. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    > und wo ist 0x9 zu finden?
    Am Anfang des virtuellen Speichers (stets 4 GB), der von 0x (heisst hexadezimal) 0 bis ffff ffff reicht.

    Naturgemaess ist der 4-te Parameter nicht kleiner als 0x80000000 (ab hier beginnt der Treiberbereich). Von daher habe ich Zweifel an Deiner Angabe.


    Zum spielen: DEBUG in der Eingabeaufforderung eingeben und zB.

    -D 0000:0000 oder
    -D ff00:0000 eingeben (D=Display)


    Wie man MiniDumps auswertet oder man mit WinDbg arbeitet, lässt sich mit der Forensuche herausfinden; alternativ hilft Google per "PcWelt Windbg".


    Fällt das Stichwort "Treiber" / "virt.Speicher", ist also nicht nur echtes RAM oder der Treiber an sich verdächtig, sondern auch PAGEFILE.SYS...
     
  5. Vladimiro

    Vladimiro Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    76
    Diese Meldung beim Hochfahren (und bluescreen) bedeutet schlicht dass die Speicherriegel kaputt sind. RAM (wenn mehrere im PC, dann einzeln ausbauen, und ausprobieren, welche den Felher verursachen) dann erst austauschen gegen neuen.
    Vertrau mir: es ist ein Fehler der häufig bei ALDI-PCs vorkommt. Ich erlebe es fast täglich. Wenn es sich um ein solches haldeln sollte, dann die Hotline anrufen, und wenn du noch Garantie hast, sind die Burschen am nächsten Tag da: tauschen die kaputten Dingen aus und gehen wieder. Einfach praktisch!
     
  6. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    @Vladimiro
    Wohl ein *Schnellschuss*


    > bedeutet schlicht dass die Speicherriegel kaputt sind.
    KÄSE.


    > einzeln ausbauen, und ausprobieren, welche den Felher
    > verursachen) dann erst austauschen gegen neuen.
    Es ist eine Variante des IRQL. Aber NUR EINE (seltene). - Du solltest den Thread lesen. Und das _L_ interpretieren lernen.


    > ein Fehler der häufig bei ALDI-PCs vorkommt
    War nicht die Rede davon.


    > Einfach praktisch!
    Ja ja. - Praktisch wäre, wenn sich der OP melden würde.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Speicherauszug mit WinDbg analysieren. Wie das geht ? Kann mich mal an einen schönen Literaturverweis von Ace erinnern. c't : "Wenn Windows blaumacht"; habe ich mir dann gleich besorgt (Firstgate machts möglich). War ein toller Artikel, habe dadurch eine Menge gelernt. Danke Ace !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen