1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Driver_irql_not_less_or_equal

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kurt1609, 2. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kurt1609

    Kurt1609 ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein problem mit meinem compi, wenn ich z.B. Swat4 spiele und das spiel beende bekomme ich die oben genannte fehlermeldung!
    Im Geräte Manager unter Ressourcen nach Typ ---> Interruptanforderung, sehe ich das 2 Karten denselben IRQ haben!

    (PCI) 16 Geforce Nvidia FX5200
    (PCI) 16 Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast-Ethernet-NIC

    Kann das sein das es schuld ist??

    Und was könnte ich dagegen machen?

    mfg
    Kurt

    OS:
    Windows XP Pro SP2
    AMD Atlon 1700+
    512 MB Ram
    Realtek Netzwerkkarte
    PNY Nvidia GeForce FX5200 128MB Ram PCI
    Sound on Board AC97

    Fehlermeldung (Bluescreen):

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    STOP 0x000000D1
    (0xF7F30D5, 0x00000002, 0X00000000, 0xF7F30FD5)

    ALCXWDM.Sys - Adress: F7F30F05 base dat F7EFB000, DateStamp 3b756b8f
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ Kurt1609

    Nein, die von Dir als Fehlerursache befürchtete gleichzeitige IRQ-Nutzung ist unter Win XP völlig normal und nicht die Ursache des Fehlers.

    Die Meldung "DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL " kann sehr irreführend sein, weil diese unter 1000 verschiedenen Bedingungen kommt und Dich dann nicht zum genauen Fehlerort führt.

    An Deiner Stelle würde ich mich mit den Besonderheiten des auslösenden Programms beschäftigen. Was ist dort anders, werden besondere Anforderungen an die Grafik oder Speicher gestellt?

    Hast Du Deinen PC mit Tuningmaßnahmen "verbessert"? Alles zurücknehmen auf sichere Werte im BIOS stellen und schauen, ob das Problem verschwindet. Hast Du in letzter Zeit neue Treiber installiert, die den Ärger verursachen können? Sind die Spannungen stabil, ist die Kühlung in Ordnung? Hast Du den PC mit Sandra oder 3DMark mal gründlich geprüft? Hat Sandra Konflikte erkannt?

    Wenn alle Tests im Dauerbetrieb einwandfrei laufen, liegt die Ursache vielleicht doch an Swat4.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen