drucken im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jägermeister jr, 23. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jägermeister jr

    Jägermeister jr Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2000
    Beiträge:
    23
    hi!

    ich hab ein total dämliches problem: ich habe einen Drucker am Rechner 1, der mit rechner 2 vernetzt ist. das netzwerk zwischen den beiden rechner läuft. jetzt möchte ich von rechner 2 auf rechner 1 drucken. bei den druckereigenschaften steht jetzt bei anschluß für die druckerausgabe folgendes: \\rechner 1\drucker.
    das dumme ist, das es so nicht läuft. erst wenn ich einen verfügbaren lpt-port auf diesen netzwerkpfad umleite (dann steht dann z.B. "LPT2: \\rechner 1\drucker") dann funktioniert es einwandfrei.
    ich möchte aber nicht bei jedem neustart dieses immer wieder konfigurieren. da empfiehlt es sich, das häkchen bei "verbindung beim start wiederherstellen" zu aktivieren. das dumme ist nur, daß der rechner 1 nicht immer läuft. startet rechner 2, dann bleibt er ständig bei der abfrage hängen, ob er beim nächsten start den anschluß wiederherstellen soll, weil er jetzt nicht verfügbar ist. das nervt. gibt\'s da irgendeine abhilfe?

    gruß

    jägermeister jr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen