Drucken mit 2 identischen Druckern

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ChristianW, 26. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Also folgendes Problem:

    Ich hab hier 2 Pc\'s stehen, und an jedem ist ein HP Laserjet 1100 über LPT1 angeschlossen. Darüber hinaus sind die Drucker übers Netzwerk freigegeben.

    Nun soll jedes erste Baltt das gedruckt wird auf dem Drucker A von PC A ausgedruckt werden, alle folgendne Blätter sollen auf Drucker B über PC B ausgedruckt werden. Wie stelle ich das ein???

    Ich hoffe ich hab mein Problem ausführlich genug dargestellt

    MFG C. Wilde
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    zumsel aber auch, bin ich froh, daß ich nur einen Drucker habe....
    Gruß
    deas
     
  3. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Nachtrag: Sollte es aber wie angegeben trotzdem nicht gehen, bitte die Einbindung der Drucker überprüfen und / oder unter Netzwerk neu nachfragen.

    Gruß Thimi
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Dann müßte es doch möglich sein, zunächst die markierte Seite 1 durch Auswahl in der Registerkarte Drucken... auf Drucker A zu geben, diese zu schließen und anschließend gleich die markierten Seiten 2-40 auf den Drucker B durch die Auswahl des anderen Druckers zu geben. Schneller geht die Erstellung der Druckaufträge kaum. Zumsel aber auch, das müßte doch funze!:)

    Gruß Thimi
     
  5. doch sind sie...er schreibt sogar bei nem Wordpad ausdruck
    "Dokument wird gedruckt aud LTP1, \\Router\OptraE

    also auf 2 Kanälen kommen tuts nur auf einem hmpf
     
  6. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Frage: sind nicht beide Drucker angemeldet?
     
  7. Also funktioniert leider nicht so ganz, weil früher bei Win98 hat er das immer ganz automatisch gemacht, 1 Seite auf dem Drucker die restlichen auf dem anderen....ich müsste doch da irgendwie den Druckerpool einstellen und dann noch den Spooler verändern
     
  8. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Ohne daß ich selbst bisher mit einem Netzwerk Erfahrungen sammeln konnte:D, sollten aber zwei im Netz freigegebene Drucker jeweils bei jedem Computer angemeldet sein. Dann kannst Du auch nach der Festlegung durch Markieren, was gedruckt werden soll, unter Datei / Drucken... bestimmen, welcher Drucker für diesen einen Auftrag verwendet wird. Für die markierte Seite 1 eines Dokumentes bestimmst Du den Drucker A, für die restlichen markierten Seiten den Drucker B gemäß Einstellmöglichkeiten der Drucken... - Registerkarte.
    So funzt es jedenfalls in Win ME, und in den anderen MS-Programmen, die eine Druckfunktion haben, sollte es sinngemäß gehen!

    Gruß Thimi
     
  9. Vielen Dank für die Antwort, leider kann ich mir jetzt nur begrenzt was drunter vorstellen. Könntest du/sie das mal an einem Beispiel verdeutlichen??

    Danke im voraus

    Grüße Chris
     
  10. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Das sollte man über Druckaufträge prima steuern können.

    Gruß Thimi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen