Drucken mit DOS-Programme unter NT

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Old_School_27, 25. August 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Old_School_27

    Old_School_27 ROM

    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen !

    Beim Durchführen von DOS-Programmen auf einem Windows NT-Laufwerk habe ich folgendes Problem: Wenn man aus einem DOS-Programm druckt, gibt es keine Möglichkeit, unter Windows NT wieder den Drucker anzusteuern. Es bleibt als einziges der gerade genutzte Drucker zu wählen und wenn man unter Windows wieder drucken möchte, dann muss man den Computer wieder neu starten, um den Standard-Drucker benutzen zu können. Woran könnte das liegen ?

    Eine alternative Lösung wäre das automatische Durchsuchen von allen Dateien um dann die betreffende Datei zu finden. Hat jemand zufällig entsprechendes Programm vorrätig ? Früher gab es dieses spezielle Zeichen-in-Dateien-Suchprogramm unter PCTools, gibt es eine vergleichbare oder moderne Version ???

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen