1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Drucker am parallel geht nicht u. Win98

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von flagstaff, 23. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo Forum, habe nun 2 versch. Drucker Epson St.Color660 u. HP930c am parallelen Port eines PC Mainboard Elitegroup K7S5A inst. , ging einwandfrei, PC hat beide sofort erkannt, nach Softwarinstallation wollte ich eine Testseite bzw. eine Datei in Word u. in Excel drucken. Geht nicht, hier kommt die Meld. Problem kein Drucker vorhanden überprüfen Sie Software, Kabel Treiber usw.
    Habe im Bios schon alles mögliche umgestellt....nichts tut sich.

    Was kann}s sein ??

    flagstaff
     
  2. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo Leute und Helfer, das Problem ist gelöst, es waren verschiedene andere dll}s und Treiber die den Druckertreiber störten, nachdem dieser "Müll" deinstalliert war, lief der Drucker wieder perfekt.

    Dank für die Hilfe und Versuche

    john
     
  3. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Ja, Kabel schon getauscht, Drucker schon getauscht. und nun ????????. Da der PC mit angeschlossenem Para-Kabel sofort jeden der Drucker erkannt hat, kann es wohl nicht eine defekte Scnhinttstelle sein, oder ?

    flagstaff
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Versuche mal den Paralell Port auf Standard Centronic zu stellen bei dieser Art Drucker solltest Du keinen Unterschied feststellen. Ich hatte einen ähnlichen Fehler als der Drucker über einen Scanner geschleift war. Installation keine Probleme, sogar bidirektional hat er gesagt, funktioniert alles. Im täglichen Betrieb aber nur Mist. Dann alles auf Centronic gestellt. Bidirektional ausgestellt und es lief ohne Probleme.

    Gruß
    Christian
     
  5. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Die Drucker Tauchen in Win 98 jeweils im System als Standartdrucker auf wenn sie installiert sind.
    Hatte mal ein defektes Druckerkabel.
    Schon mal gewechselt/ausgetauscht?

    cu
    [Diese Nachricht wurde von compeule am 23.10.2002 | 17:19 geändert.]
     
  6. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo `compeule`, falsch verstanden ! Ich möchte nur einen (1) Drucker nutzen. Aber keiner der nacheinander zum testen installierten geht dann. Ich habe keinen Switch und will nur 1 einzigen Drucker verwenden. Habe ecp+epp, spp probiert, nichts geht.

    flagstaff
     
  7. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi
    2 Drucker gleichzeitig über Druckerswitch?

    Einige Druckerumschalter älterer Bauart tun\' sich mit dem EPP/ECP Einstellung der paralleportschnitstelle schwer ging bei mir nur über SPP einstellung für paralellport im BIOs. Aber schon länger her.

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen