1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Drucker - auswechselbarer Druckkopf

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von winnimax, 24. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. winnimax

    winnimax ROM

    hallo zusammen, brauche unbedingt auskunft vom fachmann, brauche neuen drucker, nicht für homebedarf sondern für einmannbüro, viele empfehlen mir da einen laser, hatte ich auch schon, da ich aber auch rechnungen und formulare in farbe drucken muss hatte ich mich zu einem epson sylus color 880 entschieden, der druckkopf ist durch die große anzahl an seiten pro tag bereits nach 1 1/2 jahren hin, farblaser sind mir zu teuer, suche einigermaßen alternative, lieber kaufe ich mir alle 2-3 jahre einen neuen, aber welcher wär der bessere, habe mich für canon entschieden s520-s600 in der richtung, bei denen soll man den druckkopf auswechseln können, habe viel im it gelesen aber keine adresse gefunden wo ich diese druckköpfe kaufen kann,

    ich hoffe nun auf euch - danke für eure mails

    gruß arno
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Hallo arno,

    grundsätzlich ist folgendes zu sagen:

    Bei Billigdruckern ist oftmals die Neuanschaffung der Tintenpatronen extrem teuer und würde dann in den Preisbereich eines Billigdruckers kommen.

    Ich würde Dir daher empfehlen, ruhig einen etwas teuereren Farbdrucker zu kaufen und darauf zu achten, daß alle Farbpatronen <B>einzeln</B> zu wechseln sind. So fährst Du in der Regel günstiger.

    Die Druckköpfe bekommst Du unter anderem bei : mindfactory oder preistrend aber sicherlich auch bei Computerläden vor Ort.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen