1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Drucker drucken nicht mehr farbig

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von lataga, 30. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lataga

    lataga Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    ich habe zwei Drucker - einen Brother MFC 210c und einen Canon BJC 510i - beide drucken nicht mehr "vernünftig" farbig.
    Die Patronen sind voll - aber wenn z.B. etwas grünes gedruckt werden soll ist es nur gelb - usw.
    Und der Druck von schwarzer Schrift sieht irgendiwie fransig aus.
    Was kann man da machen??
    Woran liegt das.

    Kann es daran liegen, dass ich keine Originalpatronen verwendet habe?

    Danke für HILFE!

    lataga
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das kann durchaus die Ursache sein, vor allem dann, wenn man auf Teufel komm raus sparen will und so zu Billigstschrott greift.

    Gute Qualität hat selbst bei Fremdanbietern ihren Preis. Ich persönlich greife gern zu KMP oder GEHA.
     
  3. lataga

    lataga Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    und was kann ich jetzt machen, damit ich die Drucker wieder zum Laufen bekommen - brauche die nämlich dringend???

    latag
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Vernünftige Patronen einsetzen und ein 2-3 Mal eine Düsenreinigung durchführen; das sollte eigentlich ausreichen.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Wenn die Düsenreinigung nichts bringt, kann man den Druckkopf ein paar Minuten in warmes Wasser halten und dann vorsichtig mit einem weichen, nicht fusselnden Tuch abtupfen.
    weitere Tipps...
     
  6. lataga

    lataga Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Ich habe von Brother eine Anleitung geschickt bekommen, in der man den Druckkopf im Technikmodus reinigen kann - habe ich gemacht - aber der Drucker druckt nur schwarze Teststreifen - farbig gar nicht.
    Eine Reinigung des Druckkopfes in Wasser kann da evtl. Ahilfe schaffen?

    lataga
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das kann durchaus helfen.

    Ich habe in einem ähnlichen Fall aber zu einem speziellen Druckkopf-Reiniger gegriffen (liegt oft Refill-Kits bei). Dazu habe ich den Druckkopf mit den Düsen ein paar Minuten auf ein mit dem Reiniger getränktes Papiertaschentuch gestellt und anschl. vorsichtig abgetupft. Nach dem Wiedereinbau und ein paar intensiven Düsenreinigungsdurchgängen lief der Drucker wieder tadellos.
     
  8. lataga

    lataga Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Also - bei dem Canon habe ich den Druckkopf ausgebaut und in Wasser gereinigt - es hat sich auch schon ein wenig gebessert - werden den Druckkopf jetzt nochmal reinigen - für mich stellt sich jetzt nur die Frage, wie weit ich den Druckkopf eigentlich ins Wasser eintauchen darf - nur den unteren Teil - oder auch den Teil, auf dem sonst die Patronen stecken??


    Bei dem Brother habe ich mehr Probleme - das ist ein Multifunktionsgerät und ich weiß daher leider nicht wie und wo ich den Druckkopf ausbauen kann/darf??
    Neben dem "Fach" wo die Patronen drin sind ist eine kleine Schraube ...

    Das Gerät hat noch Garantie - verfällt die wenn ich die Schraube löse??

    Fragen über Fragen ...:confused:


    lataga
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Nur den Druckkopf
    http://www.pcwelt.de/know-how/hardware/134685/index3.html
    Steht auch in dem PC-Welt Artikel, den ich verlinkt habe.
    http://www.pcwelt.de/know-how/hardware/134685/index4.html
     
  10. lataga

    lataga Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    den Aritkel habe ich schon gelesen - mein Problem ist, das ich an dem Gerät noch nichmals einen Druckkopf sehe - wenn man den Deckel aufklappt sind vorne rechts nur die Patronen und und hinten ist die Druckwalze ... oder bin ich blind??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen