1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Drucker i560 Druckt Schwarz mit LILA

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von tom2503, 26. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    Guten Tag

    Seit heute druckt mein i560 in schwarzen zeichen auch lila mit ein wie kann das sein?
    Druckkopf kapput?
     
  2. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.056
    Hallo tom2503 !

    Kann schon sein, daß der Druckkopf defekt ist. Oder die Düsen sind verstopft. Versuche 'mal eine Reinigung mit Spüli-Lösung oder ein Ultraschall-Bad. Wenn das alles nicht hilft, muß ein neuer Druckkopf her. Den kann man im Fachhandel bestellen.

    Gruß chipchap
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Der Druckkopf druckt nur das, was er vom Prozessor vorgegeben bekommt. Von selbst spritzt er keine Farbe ein. Wie ist der Ausdruck, wenn du nur auf Graustufen stellst?
    Gruß Eljot
     
  4. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    wenn ich nur auf graustufen stelle ist lila mit drin
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Eine schwache Hoffnung: Treiberneuinstallation.
    Eine bittere Erwartung: Neuen Drucker kaufen, denn das Risiko einer Fehlinvestition bei Kauf eines neuen Druckkopfes ist groß.
    Gruß Eljot
     
  6. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    wie teuer ist denn ein druckkopf?
     
  7. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo,
    nicht ganz billig, 59€.
    http://www.wagner-ohg.de/
    Kannst du beim 560i einen Düsentest machen,
    um zu sehen, ob alle Düsen funktionieren?
     
  8. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    ja der funzt auch nicht wirklich
     
  9. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Dann könnte ein neuer Druckkopf rentabel sein, weil ein neuer Drucker der Patonen mit Chip hat im unterhalt nicht so günstig ist.
    Wie alt ist dein Drucker?
     
  10. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    2 jahre. also wenn der düsentest nicht richtig funzt ist der druckkopf kapputt oder wie?
     
  11. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Gut möglich, du kannst noch versuchen den Kopf auszubauen und die Düsen für eine Nacht in etwas destiliertes Wasser zu legen. Danach mit einem Küchentusch vorsichtig trocken tupfen und kontrolieren ob die kontakte sauber sind.
     
  12. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    ja ok werde ich dienstag machen weil ich kein destilliertes wasser im haus habe
     
  13. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es ist merkwürdig: Den Druckkopf/die Düsen reinigt man doch nur, wenn im (Test-)Ausdruck etwas fehlt. Aber hier ist doch etwas zuviel! Das Lila im Schwarzausdruck. Wenn also die Qualität 'Graustufen' eingestellt ist, dann werden die Farbdruckköpfe nicht angesteuert. Nur der Kopf für Schwarz. Wenn nun ein lila Farbton dabei ist, ist die Abarbeitung des Druckauftrages im Drucker fehlerhaft. Druckerelektronik oder Drucker-BIOS arbeiten mangelhaft. Einen Sehfehler des tom2503 will ich mal ausschließen.
    Gruß Eljot
     
  14. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    was könnte ich den für einen sehfehler gemacht haben?
     
  15. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Der 560i ist ein Vierfarbdrucker, da ist es üblich schwarz beim ausdruck andere Farben hinzu zufügen um ein tiefes schwarz zu erhalten. Andernfalls müßte die schwarze Farbe sehr stark pigmentiert sein um einen sauberen Textdruck zu erreichen.
    Mit stark pigmentierter Tinte treten beim Fotodruck probleme beim schatieren der Farben auf, erkennbare schwarze Punkte weil die Farbe nicht verläuft.
    Aus diesem Grund hat Canon ab Pixma 4000 oder 4200 zwei Schwarzpatronen, einmal pigmentiert und einmal unpigmentiert verbaut.
     
  16. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    aha jetzt weiß ich bescheid.
    Kannst du mal bitte deutsch reden.
    Aber ich möchte das auch garnicht wissen ich möchte nur wissen wie ich mein Problem beheben kann. Aber trotzdem danke für deine info
     
  17. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    @TOM2503
    Kannst du uns einen Scan vom Düsentest als Anhang zeigen?
     
  18. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    ja kann ich
     

    Anhänge:

  19. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Deine 6Y Patrone sollte Yellow auf deutsch gelb Drucken.
    Nach deinem Testdruck sieht das eher nach magenta aus,
    kontrolier mal die Patrone, eventuell tauschen.
    Die Düsen scheinen zu arbeiten-
     
  20. tom2503

    tom2503 Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    374
    So warte habe jetzt ne neue Farbpatrone drin im Anhang neuer Düsentest
    Ist das jetzt besser?
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen