1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Drucker im Netzwerk???

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von lombach2002, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lombach2002

    lombach2002 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    14
    Hi,
    also ich habe mir überlegt, um Druckkosten zu sparen, nur noch einen Drucker zu verwenden, auf den alle im Netzwerk zugreifen können. An und für sich kein Problem. Nur bei mir schon. Das Netzwerk besteht aus 3 Rechnern. Einer von meiner Mutter, einer von mir und einer von meinem kleinen Bruder. Nur ist kein wirklicher Server vorhanden. Ich würde den Drucker an meinen Rechner anschließen, weil der fast immer angeschaltet ist. Aber wie kann ich es lösen, dass die anderen Drucken können, wenn mein Rechner aus ist. Geht es irgendwie, dass mein Rechner automatisch bootet, wenn z.b. meine Mutter was drucken will?
    Was gibts noch für Möglichkeiten?
    Der Drucker um den es sich dabei handelt ist ein Epson C62.

    Timo
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Wake up on Lan gibts auch bei mir , habe es allerings noch nicht versucht , da kein Bedarf und auch kein Windows-Netzwerk (nur reines TCP für Internet auf 2 Rechnern + Linux-Router) . So wie ich informiert bin , gibt es Programme um Rechner , die im Ruhezustand sind und diese Option an haben , von einem anderen PC aus aufzuwecken . Wie das genau funktioniert , keine Ahnung , wollte es nur als Denkanstoß geben , vielleicht weiß jemand anderes mehr oder benutzt es sogar !

    MfG Florian
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    in manchen biosen kann man "Wake up on Lan"
    einstellen Hast du das schon mal versucht?

    MfG
    Don
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Dieses Problem läßt sich durch einen sog. PrintServer kostengünstig lösen . Das sind kleine Boxen , die man ans Netzwerk hängt und daran dann die Drucker , die Boxen sorgen dann für die Verteilung . Für Parallel-Anschluß gibts die Dinger bei Ebay gebraucht ab 5-20? (je nach Marke) , mit USB wird leider teurer , da noch keine alten Geräte vorhanden - ab ca. 40-50? .

    Automatisch booten beim Drucken ..... mmmmh ... bei mir gibts Network-Wake-Up , d.h. der Rechner fährt hoch bei Netzwerkaktivität aber ich denke nicht , das man das so einstellen kann , das der nur bei Druckaufträgen hochfährt sondern IMMER angeht , wenn irgendwas ankommt und Windows-Rechner senden ja immer irgendwas . Bringt also wahrscheinlich nicht viel .

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen