1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Drucker in XP bei USB nicht da

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von cocome, 16. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Mein CanonSmartBase MPC600F lief gestern über Parallelanschluss wunderbar. Habe heute die Software wieder deinstalliert und versucht nach Anweisung die USB-Verbindung herzustellen. Dabei gehts leider nicht weiter, weil die letzte Meldung immer ist, dass kein Drucker gefunden wird.

    Woran kann das liegen?
     
  2. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Drucker doch schon vorher an USB-Port anschließen und anstellen. Und dann aus dem Gerätemanager installieren. Jetzt muss halt nur der Drucker jedesmal vor dem Hochfahren des Rechners an sein.
     
  3. sodmaniac

    sodmaniac ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    und wie hast es dann gemacht? hab das gleiche problem
     
  4. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hab jetzt einfach mal das Handbuch in die Ecke geknallt und die Anleitung dort ignoriert und so hat es dann geklappt. Wie dämlich. Danke für deine Ratschläge.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Wäre eine Möglichkeit. Um eine Defekt auszuschließen würde ich das Gerät mal an einem anderen Rechner anschließen und installieren. Wenn es da auch nicht über USB läuft, kannst du es beim Händler zurückgeben, falls du noch Garantie hast.
     
  6. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Mein Diskettenlaufwerk läuft genauso problemlos über USB wie das Runterladen von der Digitalkamera.

    Was könnte denn am Gerät nicht stimmen? USB-Stecker defekt?
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Hast du noch andere USB-Geräte? Und gab es damit schon mal Probleme mit dem Erkennen? So langsam würde ich annehmen, dass mit dem Gerät etwas nicht stimmt, da es am Parallelport einwandfrei lief.
     
  8. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hat nix gebracht, alles wie vorher: Gerät steht im Gerätemanager, lässt sich aber nicht installieren, weil dann die Meldung kommt, dass Gerät nicht gefunden wird.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Kann das jetzt nicht nachfolziehen, da ich mein System nicht gefährden möchte. Versuche dann wenigstens die einzelnen Einträge zu löschen. Das müsste der USB Root-Hub und der Universelle Hostcontroller sein. Und starte dann neu.
     
  10. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Wie lösche ich denn den kompletten USB-Controller? Die Möglichkeit wird nur für die einzelnen Bestandteile angeboten.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Du könntest auch mal den USB-Controller aus dem Hardwaremanager löschen, so dass Windows beim nächsten Neustart diesen neu installieren muss. Vielleicht wird dabei gleichzeitig das Gerät eingerichtet. Dazu muss es aber auch vor dem Windows-Start an sein.
     
  12. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ist geschehen, hat aber nichts geändert.

    Was ich gerade noch festgestellt habe: wenn das USB-Kabel am PC angeschlossen ist, ist das Gerät immerhin im Gerätemanager vorhanden - mit der Bemerkung, Treiber müsste installiert werden.
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Hast du den Update-Patch von der Homepage installiert? (in das Suchen-Feld MPC600F eingeben)
     
  14. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Drucker war an, aber laut Anweisung beim PC-Start noch nicht am USB. Hab sämtliche USB-Ports ausprobiert. Onboard oder Slotblech? Keine Ahnung - Aldi-PC April 03.
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Wurde von Windows ein neues Gerät gefunden beim Neustart? Drucker muss dazu angeschaltet sein.

    Hast du auch mal einen anderen USB-Port benutzt?

    Sind die USB-Anschlüsse onboard, oder auf einem Slotblech?
     
  16. cocome

    cocome Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    SP1 ist installiert und der USB-Controller auch.
    ?????
     
  17. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Hast du die USB-Unterstützung im BIOS aktiviert?
    Ein neues Gerät sollte Windows wenigstens schon anzeigen.

    Guck mal im Gerätemanager, ob dort der USB-Controller vorhanden ist.

    Hast du den SP1 installiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen