1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckerauswahl für digitales Fotografier

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von neanderix, 23. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neanderix

    neanderix Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    186
    Hallo!

    Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit dem Fotodruck von digital fotografierten Bildern. Ich arbeite in einem Ingenieurbüro für Tragwerksplanung. Wir erstellen Gutachten für Bauschäden und wollen uns eine Digitalkamera zulegen, um Wege, Zeit und Geld zu sparen. Getestet haben wir schon ein Modell und wir sind begeistert von der Tiefenschärfe, die diese Bilder haben. Nun ist nur noch das Problem die Bilder auch wieder ins Gutachten zu kriegen. Zur Zeit steht bei uns ein Tintenstrahler der "Mittelklasse". Der Riss, der auf dem Digitalbild glasklar zu erkennen ist verschwindet leider im Ausdruck :-). Jetzt gilt es die richtige Drucktechnik zu finden.
    Was benötigt man...Farblaserdrucker...einen teureren Tintenstrahler? Die Entscheidung fällt schwer, da die Kosten der Ausdrucke ja möglichst unter dem normalen zweifachen Entwickeln und Aufkleben der Bilder im Fotoshop liegen sollten. Hat jemand Erfahrungen damit?

    Vielen Dank für die Bemühungen!

    M. Chudaska
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen