1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckerpatronen nachfüllen

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von brussy, 30. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brussy

    brussy ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    1
    Ich brauche Hilfe beim Nachfüllen von Epsonpatronen. Druckermodell Stylus CX3600. Dieser Drucker schluckt so viel Tinte das es zu teuer wäre ständig neue Patronen zu kaufen. Bei google hab ich schon geguckt aber nichts Brauchbares für mein Druckermodell gefunden.

    Mfg Ruben
     
  2. Heinz-Heribert

    Heinz-Heribert Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    71
    Ich hatte mir für meinen Deskjet 5150 kürzlich die Nachfüllsets von Databecker gekauft. Nach dem Befüllen der Farbpatrone bin ich sehr zufrieden.

    Es ging recht einfach, es gab keine Sauerei, und man kann durch die Löcher in der Patrone sehr klar die Farben erkennen.
    Die Anleitung ist sehr ausführlich und hilfreich und gibt auch in einer Abbildung klar zu erkennen, wo welche Farbe eingefüllt werden muß. Dabei sollte man unbedingt die beiden anderen Löcher abkleben, um zu verhindern, daß Tinte hineinläuft.
    Das Druckergebnis ist sehr gut und unterecheidet sich nicht von der origialbefüllten Patrone.

    Zu Deinem Drucker findest Du die Tine übrigens hier
     
  3. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Warum nachfüllen? Bei den Preisen von www.druckerzubehoer.de kannst du auch kompatible Patronen verwenden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen