1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckerproblem (Lexmark 6210)

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Icenine, 16. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Icenine

    Icenine ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo liebes PC-Welt team und comm. Ich habe mir vor kurzem den Lexmark 6210 gekauft und vorher lief alles einwandfrei. Aber aufeinmal bekam ich eine Fehlermeldung und dann ist mein Pc einfach abgestürzt und hat neu gestartet, und das alle 2 min. Als ich den Drucker vom PC abgenommen habe lief alles normal, also dachte ich deinstall ich die Treiber und Install neu. Aber das hat nix gebracht, kaum habe ich den Drucker angeschlossen, ist er wieder abgestürzt. Was kann ich tun, ansonsten bringe ich den Drucker zurück. Danke Icenine aka Ole Schubert
     
  2. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo,
    wenn du die Möglichkeit hast versuch den Drucker an einem anderen PC anzuschließen,
    könnte ja auch ein Problem mit der Spannungsversorgung deiner USB-Schnittstelle sein.
    Wenn alles nichts hilft hast du Recht, "Garantiefall".
    :) Gruß Rudi :)
     
  3. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    hmm, zuwenig Strom führt, seit SP1, ansich zu einem Warnhinweis, der unten rechts aus der Taskleiste kommt, aber nicht zu einem Neustart

    im Zweifelsfall versuch es mal damit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen