1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckerproblem

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von golf4cabrio, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. golf4cabrio

    golf4cabrio Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo!

    Ich hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik!
    Habe folgendes Problem:

    Vor ca. 1 Woche habe ich mit Harvard Designer (Grafikprogramm) eine Geburtsanzeige für meinen Sohn entworfen. Als ich diese ausdruckte, wurde der sämtliche Text ständig mit Schatten gedruckt. Ich dachte das liegt am Programm selber und hab dort den Schatten weg getan bzw. deaktiviert, das Problem bestand jedoch weiterhin.

    Vor 3 Tagen entwarf ich in einem anderen Programm eine Visitenkarte - als ich diese danach ausdruckte, hatte ich das selbe Problem, der Text wurde mit Schatten gedruckt.

    Woran kann das liegen bzw. kann mir da jemand helfen, ist echt sehr dringen, da ich die Geburtsanzeigen aussenden möchte. :heul:

    DANKE IM VORAUS :rolleyes:
     
  2. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Wie sieht es denn mit normalen Textausdruck aus? Auch Schatten oder Schlieren zu sehen? Vielleicht muß der Druckkopf justiert oder gereinigt werden. Handbuch des Druckers zur Hilfe nehmen.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  3. golf4cabrio

    golf4cabrio Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    Was meinst du mit "normalen Textrausdruck" genau?
    Kann mir nicht vorstellen dass es am Druckkopf selber liegt, weil der Schatten ist doch exakt und schön gedruckt, wenn der Druckkopf selber beschmutzt wäre, würde man doch unreine Spuren sehen können, oder seh ich das falsch?
     
  4. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Treten diese Schatten auch dann auf, wenn ein mit einem Textverarbeitungprogramm erstelltes Dokument ausgedruckt wird?

    Probier das doch einmal aus.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  5. golf4cabrio

    golf4cabrio Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    Nein, das ist das komische .. wenn ich im Word einen Text schreibe, wird dieser "normal" ausgedruckt. Sobald ich das aber in einem Grafikprogramm oder Power Point mache, ist der Schatten da ...

    Was kann das also sein?
     
  6. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Benutzt du in den von dir benutzten Grafikprogrammen vordefinierte, fertige Vorlagen oder entwickelst du dir ein eigenes Layout von Anfang an? Es kann durchaus sein, das in mitgelieferten Vorlagen der Text mit Schatten unterlegt wird, um einen optischen Akzent zu setzen.

    Da der Drucker "normale" Dokumente korrekt ausdruckt, sollte die Fehlerbehebung beim Einsatz der Software ansetzen. Bieten diese Programme auch eine Seitenvorschau im WYSIWYG-Modus? Prüfe vor dem Ausdruck, ob deine Arbeit so angezeigt wird, wie sie erstellt wurde.
    Und schreib doch nur eine Zeile Text (ohne Firlefanz) in das von dir selbst erstellte Dokument, drucke es aus. Ist der Fehler dann immer noch vorhanden?

    Gruß

    Vatta Atta
     
  7. golf4cabrio

    golf4cabrio Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    Tja, das Problem mit dem Drucker kann ich nicht wirklich verstehen.
    Werde jetzt einfach mal versuchen, dieses Dokument in der Firma auszudrucken, dann weiss ich ob es an dem Drucker liegt oder an dem Programm selber.



    Jetzt hab ich aber noch eine DRINGENDE wichtige Frage:

    Wer von euch hat Erfahrungen im Macromedia Fireworks?
    Bräuchte dringend eure Hilfe ...

    Habe jetzt eine Geburtsanzeige im Fireworks erstellt, hat super geklappt, ist auch schön geworden, nur hab ich jetzt das Problem beim Drucker ... die Auflösung ist total hässlich bzw. ist da keine Auflösung vorhanden ... ich finde aber keine Einstellung, wo eben die Auflösung oder DPI geändert werden können.

    Was muss ich also machen?

    Also das betrifft jetzt nicht nur die Bilder sondern vor allem auch den Text, absolut nicht schön wenn ich das ausdrucke.

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, ist wirklich dringend.
     
  8. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Welchen Drucker benutzt du überhaupt zu Hause?
    Alle Treiber und etwaige Zusatzsoftware für ihn installiert?
    In den Druckereinstellungen kann man die Druckqualität meistens auswählen.
    Wähle dort die höchstmögliche aus, vielleicht werden auch spezielle Optionen wie Fotodruck angeboten.
    Ansonsten viel Glück in der Firma!

    Gruß

    Vatta Atta

    PS: Du solltest Fragen bzgl. Software (Fireworks etc.) unter der Rubrik "Software" stellen. Sie werden dann wohl schneller beantwortet.
     
  9. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Bei den meisten Laserdruckern gibt es im Treiber die Möglichkeit, Text als Grafik auszugeben. Such mal danach.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen