1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckerprobleme HP PSC 1210

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von 9TM, 2. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 9TM

    9TM ROM

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich hoffe mal, dass sich jemand finden wird, der mir weiter helfen kann. Die Situation ist folgende:

    Ich habe mir Ende letzten Jahres einen HP PSC 1210 zugelegt. Damals betrieb ich ihn unter WIN98. Alles kein Problem.
    Jetzt habe ich umgerüstet und verwende den Drucker mit meinem Notebook und dem Betriebssystem Win XP.

    Seitdem habe ich folgendes Problem:

    Der Drucker macht unter Word Probleme. Meistens ist es die zweite Zeile, die er regelrecht zusammendrückt und Buchstaben in der Höhe verkürzt. Desweiteren werden die Buchstaben im kompletten Text sporadisch in alle Richtungen gebeugt - oft hat ein einziger Buchstabe zwei verschiedene Richtungen (Trennung in der Mitte des Buchstaben). Als kleines i-Tüpfelchen druckt er alle Seiten lieb und brav aus (inkl. der genannten Fehler) , aber die letzte Seite (egal, wie groß das Dokument ist), hält er fest. Bemerkung des Druckers : Papierstau. Tritt auf, nachdem er alles auf der letzten Seite gedruckt hat. Er wirft sie danach nur nicht wieder aus.

    Noch eine Bemerkung: Drucke ich etwas aus dem Internet aus, habe ich keine Problem. Bei anderen Programmen etc. ebenfalls nicht. Scannen oder kopieren geht auch ohne Probleme.
    Lediglich bei Word macht er diesen Huddel.

    Was kann das sein und noch wichtiger: Was tun dagegen ???

    Bitte melden, da dringend! DANKE!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen