Druckerteilsystem ist nicht verfügbar

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von nossy, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Beim Versuch einen neuen Drucker unter Win2000SP4 zu installieren erscheint folgende Meldung:
    "Der Vorgang kann aufgrund mangelnder Ressourcen nicht fortgesetzt werde. Das Druckerteilsystem ist nicht verfügbar."

    Gibt es eine Möglichkeit, ohne Neuinstallation des Systemes, den Fehler zu beheben?

    Für Eure Hilfe vielen Dank
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Gern geschehen! Man liest sich. ;)
     
  3. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    antwort für maxmaster:

    dein tip war gold wert. alles wieder ok.:)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    WInNT oder Windows\system32\spool32\drivers\w32x86 alle Verzeichnisse darunter löschen.
    Evtl. abgesichert hochfahren.
     
  5. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    antwort für frieda: kabel abziehen ohne erfolg. drucker ist ein netzwerkdrucker

    ============================================

    antwort für maxmaster:
    der dienst läßt sich starten, wird aber sofort wieder bendet. ich habe versucht den drucker- treiber zu deinstallieren.
    die deinstallation des druckertreibers ist nicht möglich. folgende meldung erscheint:
    ?das druckerspoolersubsystem reagiert nicht. bitte starten sie das deinstallationsprogramm neu oder starten sie windows neu.?
    habe ich beides gemacht, aber ändert nichts. in den systemprotokollen wird folgender fehler angezeigt:
    ?der dienst druckerwarteschlange wurde unerwartet beendet. Id=7031.?
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Läßt sich der Dienst nun starten?
     
  7. Frieda

    Frieda ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    4
    Ich hatte das gleiche Problem, geholfen hat:
    PC runterfahren, Druckerkabel entfernt und wieder hochgefahren, da war der Drucker in der Systemsteuerung wieder da, obwohl nicht angeschlossen. Wieder runterfahren, Druckerkabel eingesteckt, hochfahren und alles war wieder da und konnte benutzt werden.
     
  8. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    danke für die antwort, aber den treiber kann ich nicht deinstallieren weil noch keiner da ist.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Wenn der sich nicht starten läßt, ist der Druckertreiber schuld. Also deinstallieren.
     
  10. dr.bios

    dr.bios Byte

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    du musst den Dienst "Druckerwarteschlange" starten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen