1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Druckertreiber für HP 895 cxi

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von O_Halu, 7. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. O_Halu

    O_Halu ROM

    Mit welchem Treiber von HP läuft mein HP-Drucker unter Windows 2000 als Einzelplatz-Rechner?
    Bisher habe ich nur etwas für die Netzwerkversion gefunden.
    Wer weiß eine Lösung?

    Danke für Ihre Antworten.
     
  2. Alegria

    Alegria Kbyte

    Der Treiber eignet sich ebenso für die Installation auf einem Einzelplatzrechner, Du mußt lediglich auf ein eigenes Setup-Programm verzichten, unterstützt wird nur der Parallelport, Bidirektionale-Kommunikation muß extra eingeschaltet werden.
    Installiert wird der Treiber nach kompletter Deinstallation des alten Treibers über den Druckerordner. Die selbststartenden Teile des normalen Home-User-Druckertreibers werden nicht mitgeliefert und installiert.
    Die restliche Beschreibung jhast Du ja schon bei HP gesehen.
    Schließe also Deinen Drucker mit einem normalen Druckerkabel direkt an den PC an und wähle bei der Installation über den Druckerassistenten den Drucker als Lokalen Drucker aus, angeschlossen an LPT1 (wenn er daran angeschlossen ist, bei mehreren LPTs eben an dem betreffenden).
    Viel Erfolg,

    Sascha
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen