Druckertreiber verlangt SP1 - SP4 ist aber drauf?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von christine10000, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    Hallo zusammen,

    bei der Inst eines älteren Druckers erscheint "Service Pack 1 is a must".

    Auf der Maschine ist bereits SP4 inst. , ohne Deinstallationsoption in der Softwarerubrik in der Sys-steuerung.

    Wie kann ich den Treiber trotzdem inst?

    Wie kann ich SP 4 deinst und SP 1 aktivieren?

    Danke vorab
    chrisi
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Was hast du denn für einen Drucker?
    Bei vielen werden Treiber bereits mit dem Betriebssystem mitgeliefert.
    Dann braucht man sich um das SP nicht zu kümmern.

    Klick mal bitte mit der rechten Maustaste auf das Arbeitsplatzsymbol und dann auf Eigenschaften.
    Welches SP wird angezeigt?

    Das SP1 bekommt man, indem entweder das SP4 deinstalliert wird, wenn die Grundinstallation mit win2kSp1 gemacht wurde oder anschließend installiert wird oder eine Reparaturinstallation mit einer win2k-CD gemacht wird, in dem das SP1 enthalten ist.
     
  3. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    es ist SP 4 installiert,
    aber ohne die möglichleit zu deinstallieren,
    eine neuinst möchte nun keiner gerne machen wegen dem ollen drucker!

    chris
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Dann verrate bitte noch das Druckermodell.
     
  5. dropthep

    dropthep Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    18
    Hi,
    es gibt denke ich zwei Optionen:
    1.) Die Fehlermeldung kommt vom System (Windows 2000)
    2.) Die Fehlermeldung wird vom Installer der Treiber-CD angezeigt
    Sollte Fall 1) eintreten, bleibt wohl nur die Suche nach einem neuen Treiber, diese Variante ist aber recht ungewöhnlich.
    Im zweiten Fall, lassen sich die Treiber installieren, indem man für den Drucker über "Treiber aktualisieren" die passende inf-Datei von der CD auswählt.
    Gruß dropthep
     
  6. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    es ist der HP Drucker Office Jet T45,
    eine passende inf ist bei dem treiberdownloadpaket nicht dabei.
    die treiber inst bricht ab mit der meldung "Service Pack 1 is a must!

    Chris
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    WO genau hast du die Treiber runtergeladen? Kann es sein dass du aus Versehen die XP-Treiber erwischt hast?
     
  8. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    treiber sind von der seite von hewlett-packard und ganz sicher die für win 2000!

    Chrisi
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Dann kannst du dich ja mal über ein Kontaktformular auf der HP-Homepage an den Support wenden.
    Die werden schon wissen, was zu tun ist.
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ach ne... :rolleyes:

    Wenn ich "wo genau" schreibe dann darfs schon etwas exakter sein als nur "von der Website". ;)

    Und um das zu prüfen hab ich ja gefragt woher genau du sie runtergeladen hast.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Das ist die Software,
    udn das ist die Hilfe zum Installieren/Deinstallieren.

    Da steht nichts von fehldendem SP1. :confused:

    Die Software scheint eine umgemodelte ältere Version zu sein, weil in der Hilfe die Rede von "HP Officejet T Series 9x (oder NT)" ist.

    Zufälligerweise :rolleyes: habe ich auch so ein Kombigerät von HP, für das es auch keine Software für win2k gab.
    Die von der HP-Homepage ist eine echte Zumutung. Die konnte ich erst nach einer Neuinstallation von Windows installieren.
    (Trotz ausgiebigem Studium der HP-Hompage und 'versuchter' Unterstützung des Supports).

    Dann mach dich mal auf das Schlimmste gefasst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen