1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckkopf beim Canon S750 kommt nicht aus der Ecke

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Stagline, 19. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stagline

    Stagline Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Mein Canon S750 will von einem Moment auf den anderen plötzlich nicht mehr drucken. Als erstes habe ich nachgesehen, ob die Tintentanks noch voll sind. Schwarz war fast leer, also habe ich eine neue Patrone eingesetzt. Trotzdem konnte ich keinen Ausdruck mehr erzeugen.
    Als nächstes habe ich angefangen, die orangenen Blinker zu zählen. 7 mal blinken ist laut Anleitung "Defekter Druckkopf". Da will ich noch nicht so recht dran glauben.
    Nur habe ich jetzt das Problem, dass der Druckkopf nicht mehr in die Mitte fährt, wenn ich den Deckel des Druckers öffne.
    Hat jemand einen Tipp, wie ich wenigstens das hinbekommen kann, um mir den Druckkopf noch einmal genau anzuschauen?

    Danke und Gruß

    Stagline
     
  2. Alerich

    Alerich Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    1.080
    Hallo, @Stagline!

    Also, wenn die Kontrolle 7 x orange blinkt, dann ist wirklich nichts mehr zu machen.

    Man kann versuchen, den Druckkopf mit der Hand in die Mitte zu ziehen. Der Drucker sollte dazu eingeschaltet sein.

    Da ein neuer Drucker billiger ist, lohnt sich ein neuer Druckkopf und eine evtl. Reparatur nicht mehr.

    Ist auf jeden Fall besser, da bei den neuen Canon-Druckern nicht nur die Druckqualität, sondern vor allen Dingen auch die Druckkosten wesentlich niedriger sind.

    Zwei Drucker sind hier besonders zu empfehlen. Da wäre der Canon Pixma IP 4000. Dieser Drucker hat 5 (!) separate Tintenpatronen. Er ist übers Internet schon ab 120,00 Euro zu haben. Wenn auf excellente Fotoausdrucke kein so großer Wert gelegt wird, bietet sich auch der Canon Pixma IP 3000 an. Der Drucker hat 4 separate Tintenpatronen und kostet, ebenfalls übers Internet bestellt, ab 70 - 80 Euro. Einfach mal auf die Links klicken und sich die Drucker anschauen.

    Übrigens, für die Canon-Drucker haben sich die kompatiblen Tinten von JetTEC sehr gut bewährt. Übers Internet kostet die Schwarz-Patrone 3,30 Euro und pro Farbe 3,10 Euro.

    Gruß aus Heidelberg

    Helge
     
  3. Stagline

    Stagline Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    ... und *schwupp* steht ein PIXMA IP 4000 auf meinem Schreibtisch.

    Trotzdem Mist mit dem S750.

    Gruß

    Stagline
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen