1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckkopf Canon SmartBase MP 730 Photo

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von JulianWolf, 2. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JulianWolf

    JulianWolf ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo allerseits,

    habe seit einem halben Jahr einen Canon SmartBase, drucke recht viel, und jetzt müsste der Druckkopf ausgetauscht werden.

    Leider finde ich nichts, wo ich den herbekomme. Hat jemand einen Tip?

    Alles Liebe, Julian!
     
  2. Cris_Nath

    Cris_Nath ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Kannst Du bei Canon Deutschland bestellen, Telefon +49 2154 49 56 20.

    ABER: habe selbst gerade einen neuen Druckkopf eingesetzt und musst festellen, dass mein Druckproblem immer noch besteht - jeweils eine Farbe wird nach einiger zeit nicht mehr gedruck - obwohl die Partonen noch voll sind. Hast Du das gleiche problem? das beste ist: mit original Canon Patronen tritt das problem schneller auf als mit refills!!!

    CN
     
  3. JulianWolf

    JulianWolf ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Nop, das Problem hatte ich nicht. Bei mir waren es eben nur die "dejustierten Düsen".

    Canon macht da ja sooo einen Quatsch. Die wollen, daß ich das Gerät einschicke. Drei Wochen lang auf Fax und Drucker verzichten, nur weil die keinen Druckkopf rausgeben wollen.

    Nun gut ... neues Gerät gekauft. Und natürlich kein Canon. Wirklich behämmert, weil ich hätte ja kein Thema damit gehabt, 120 Euro für einen neuen Druckkopf zu bezahlen. Aber ich werde mich nicht von einer Firma Abhängig machen, nur weil ich keine Ersatzteile bekomme. Also war´s das jetzt mit Canon.

    Alles Liebe, Julian!
     
  4. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    (Also war´s das jetzt mit Canon.) -Zitat-

    Eine gute Entscheidung!
    Ich arbeite seit Jahren (beruflich und privat) mit Epson, sowohl Drucker als auch Scanner und hab es bis heute nicht bedauert.
    2 private Drucker habe ich mit Fremdtinte abgewürgt- auch daraus habe ich gelernt.
    Und was Ersatzteile angeht, habe ich für meinen privaten Gebrauch eine Ideallösung gefunden:
    Ich habe 2 Epson Fotodrucker bei ebay ersteigert, für jeden habe ich nicht mehr als 35 Euro bezahlt.
    Der eine wird dauernd benutzt, der 2. ist Reserve und bekommt einmal die Woche (wenn nötig) nach durchgeführtem Düsentest
    (verbraucht nur minimal Tinte) eine Düsenreinigung.
    So bin ich garantiert immer druckbereit und auf Ersatzteile nicht angewiesen- wer kann billiger?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen