1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Druckkopf hinüber.... und nun?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Ruud, 28. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Servus,

    mein Druckkopf ist hinüber.
    Lohnt es sich einen neuen Druckkopf zu kaufen oder soll ich direkt nen neuen Drucker kaufen?

    MfG,
    Ruud
     
  2. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Hallo,

    Ich habe ein ähnliches Problem mit ähnlichem Drucker (Stylus 600). Ich würde gerne probieren, den Druckkopf zu säubern, doch wie komme ich an ihn ran? Ich habe einmal versucht, den Drucker auseinander zu bauen, doch keine Chance den Druckkopf einfach so problemlos rauszunehmen.

    Gruss.

    N. Foehringer
     
  3. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Nen Epson Stylus Color 460.
    Ist schon was betagter.
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Einen spitzen Bleistift und einen Zettel her:

    Was muß erneuert werden?
    Das kostet:

    Ein neuer Drucker kostet:
    Differenz:

    Alter des defekten Druckers:

    Und nun ausdrucken, Daten eintragen, und die Käseblättchen vom Wochenende zu Rate ziehen ( in denen die Preise für Käse und für neue Drucker stehen. )

    Eine Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.

    MfG Raberti
     
  5. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hallo!
    Um was für einen Drucker handelt es sich und ist wirklich der Druckkopf kaputt oder nur die Patrone leer?

    Wenn Du Billig-Tinte verwendets hast, kann es sein, dass diese Tinte den Druckkopf verschmiert und verstopft hat: Dann kann man versuchen, den Kopf mit Wasser und anschließend Benzin zu säubern! Oft hilft das dann schon zum Erfolg, um den Neukauf des Druckkopfes oder Druckers hinaus zu zögern.

    mfg martin
     
  6. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Normalerwiese lohnt es sich nicht kommt aber auf den drucker an was hasst du für einen??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen