Druckproblem mit AdobeReader auf Bankseite

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von diwand, 16. Mai 2018 um 11:23 Uhr.

  1. diwand

    diwand Kbyte

    Hallo,
    beim Anzeigen eines Kontoauszuges mit AdobeReader auf einer Bankseite war dort kein Ausdrucken möglich. Der Reader stürzte ab.
    Das passierte sowohl mit dem FF als auch I.E. (Windows7).
    Dann habe ich den AdobeReader ohne Webseite geöffnet und dort zuletzt geöffnete Dateien gefunden. Hier war das Ausdrucken möglich.
    Die Bank sagt, mein System ist das Problem.
    Wie ist Euer Befund: das Problem müsste doch mit der Bankwebseite zusammen hängen? Aber wie löst man das?
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Das Problem ist oft das Acrobat Plug-in für den Browser. Das hängt mit den Sicherheitseinstellungen des Browsers und der verschlüsselten Verbindung zur Bank zusammen. Im Zweifel die PDF-Dokumente herunterladen und erst dann öffnen und ausdrucken.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Adobe Software fürs Onlinebanking nutzen??
    Das wäre mir zu heiß.
     
  4. Feuerfux

    Feuerfux Moderator

    Vermutlich geht es "nur" um das Lesen eines als PDF angebotenen Kontoauszugs. Aber stimmt schon, das Plugin ist ein unnötiger Unsicherheitsfaktor, zumal der Browser bereits ab Werk einen PDF-Betrachter integriert hat und folglich das Plugin für Ottonormaluser überflüssig sein dürfte.
     

Diese Seite empfehlen