dsl 1000 ab down nur 386kbits

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von inan, 15. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    hallo
    hab ne frage ich habe dsl1000 aber im fritz.box zeigt es an das down nur 386kbits sind und das ist ja zu wenig
    ich ahbe unter www.wasistmeineip.de diese speedest gemacht d wars auch so undim hintergdun lief kein programm was könnte der fehler sein???
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du bezahlst DSL 1000 und dein Provider / Anbieter hat dir nur
    T-DSL 384 (light) geschaltet weil zum Beispiel die Leitungsdämpfung zur Vermittlungsstelle zu gross ist.

    Gehe über den Link .. http://fritz.box/ auf deine
    FritzBox, unter "Internet - DSL Informationen - ADSL"

    kannst du sehen / messen wie schlecht deine Leitung ist.
    Poste die Werte Signal/Rauschtoleranz und Leitungsdämpfung.
     
  3. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    Schließe mich Wolfgang an. Ineteressant ist dann noch ob es in Deinem Wohngebiet DSL/Kablel Anbieter gibt die nicht über die Telekom Leitung laufen (Arcor, QSC, Versatel, Kabel Deutschland....). Dann "kannst" Du einen Anbieter Wechsel probieren.
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    @inan
    was sagt dein Provider, welche Geschwindigkeit du hast, bzw. haben sollst.
     
  5. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also ich habe diese angebane bekommen von fritz.box

    klick hier

    ich hoffe ich könnt mir helfen
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Der Link geht bei mir wieder nicht. Hab ich den falschen Braus0r?
    Lade mal den Screenshot als Anhang hoch.

    PS
    Du bist nicht allein. Tausende leiden mit dir.
    Meine Schwester jedenfalls.
     
  7. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Oder Du ?

    Bei mit funktioniert der einwandfrei
     
  8. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also normal sollte es gehen bei mri gehts
     
  9. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
  10. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Jetzt gehts. Vorhin war was mit ohost????


    Betrifft Leitungsdämpfung in Empfangsrichtung:

    384 bis 50 dB
    768 bis 46 dB
    1024 bis 43 dB
    1536 bis 39,5 dB
    2048 bis 36,5 dB
    2304 bis 35 dB
    3072 bis 32 dB
    6016 bis 18 dB


    Bei Dir 64, also nur 384er möglich.
    Es muss nicht unbedingt an der Entfernung zur Vermittlungsstelle liegen. Wenn die Leitungen seit 50 Jahren im Boden liegen, is halt nicht mehr drinn.
     
  11. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    oh man shit das ist wriklich schei**
     
  12. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Auch eine 50 Jahre alte Leitung kann noch hohe Geschwindigkeiten übertragen, eine neuverlegte dagegen niedrigere.
    Hier kommt es auf die Dämpfung (entspricht den Widerstand) der Leitung an, die sich aus Länge und Querschnitt der Kabeladern zusammensetzt.

    Hast du nun schobn mal in deinem Vertrag nachgeschaut bzw. dort angerufen?
     
  13. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    ja kann es auc sein das nur in manchen äuser in meine wohnort nur dsl gibts wie ich weiß habe nur ich dsl zu verfügung in was michh noc so wundert das mein hasu so ungefähr 60-70 jahre alt ist und die anderen neu und nur ich habe dsl kann doch ent sein kann ich nichts machen das ich ne bessere kibits habe also das ganze dsl anschluss habe anstatt nur das hälfte
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    auf deinem Bild sieht man dass die derzeitige Leitumgsdämpfung in Empfangsrichtung über 60 dB liegt.
    Nach dem Wert hätten sie dir überhaupt kein DSL schalten dürfen.

    Du kannst in dem alten Haus einmal schauen ob es da verrottete
    Verteilerkästen gibt und wie der Zustand der Leitungen im Haus ist.

    Dämpfungsgrenzen bei T-DSL

    • 384 kbit/s bis 50 dB
    • 768 kbit/s bis 46 dB
    • 1.024 kbit/s bis 43 dB
    • 1.536 kbit/s bis 39,5 dB
    • 2.048 kbit/s bis 36,5 dB
    • 2.304 kbit/s bis 35 dB
    • 3.072 kbit/s bis 32 dB
    • 6.016 kbit/s bis 18 dB

    Für FastPath je 4 dB weniger bzw. 3 dB weniger bei 6.016 kbit/s

    Also sei froh dass du überhaupt DSL hast, mehr ist da nicht drin.
     
  15. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also di leitungen im haus sind alle neu wurde vor 2 jahren ganze haus neu renoviert vielleivht wurde das altte ksten wieder verwendet wird es was nützen wenn ich es weschelen würde
     
  16. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    [​IMG]
    schaut mal oben da steht doch oben leitungskapazität kbits 1764
    was solldas bedeutet
     
  17. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Da wäre theoretisch ein 1500er Zugang drin. Aber auf Grund der Dämpfungswerte geht das nicht. Sei froh, daß Du wenigstens 384 bekommen hast.
     
  18. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    sorry ich frag zuviel sinddie dämmungswerte von kabel ode rwie???
    ich habe meie verteilerkasten nahcgeschtut der ist noch alt
     
  19. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Entweder verrottete Kabel(enden) im Kasten oder zu weit zum Outdoor-DSLAM.
    [​IMG]
    Infos unter
    http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=58394


    Telefonmann kommen lassen, mit der Begründung
    "Im Telefon rauscht es. Ich hör kaum was."
    Vieleicht noch
    "Aus dem Kasten riecht es manchmal verbrannt."

    Theoretisch kürzt er die Kabelenden etwas. Mal seh was dann is.
    Der Bezug auf das Telefon is nötig, weil sonst sagen die Telefonleitungsbesitzer:" Wenden Sie sich an ihren Provider. Wir sind dafür nicht zuständig."

    Wer is dein Provider? Hab ich was überlesen?
     
  20. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    mein provider ist freenet
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen