DSL-5000 über GMX ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mudie, 30. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit einem DSL Zugang über GMX?
    Haben die Ports/Server/WebSites usw gesperrt, gedrosselt oder ähnliches?
    Sind PINGS anders als über T-Online ? Letztlich basiert ja eh alles auf einem DSL Anschluss der Telekom. Wie sind eure Erfahrungen ? 5GB sollten ja eigentlich ausreichen, wenn man man kein Filesharing betreibt oder ?

    Gruß und danke an alle
    mudie
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    jo...vielen Dank für die Zusatz Info. Hört sich ja so an, als sei alles "normal".
    Also kein Unterschied T-Online/GMX

    gruss
    mudie
     
  3. dieter59

    dieter59 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo Mudie,
    habe soeben bei DSL-Club - Forum, folgenden Artikel gefunden:
    "Ich spiele professionel in nem CS clan und hab GMX
    normal hatte ich früher so 60er pings jetzt mit Fastpath so 22 bis 39 bin ganz zufrieden"
    Vielleicht hilft Dir das weiter.
    Gruss
    dieter59
     
  4. dieter59

    dieter59 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo Mudie,
    habe leider keine Erfahrung mit Online Game, vermute aber, da es sich um den TO-Backbone handelt, dass auch hier kein Unterschied zu merken ist.

    Gruss dieter59
     
  5. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hi, Dieter

    wie sieht das denn mit den PING\'s aus? Verhalten die sich auch ähnlich? Irgendwelche OnlineGame Erfahrung ?

    gruss
    mudie
     
  6. dieter59

    dieter59 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo mudie,
    ich habe vor einiger Zeit von T-Online zu GMX gewechselt und bisher keinen Unterschied festgestellt.
    Lediglich der Online-Verbrauch wird noch später angezeigt als
    bei T-Online (Zeitverzögerung ca. 1-3 Tage)
    Gruss
    dieter59
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen