DSL Angebot Arcor

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Pele98, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pele98

    Pele98 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Hallo.Ich möchte mir einen DLS Anschluss zulegen und hab bei Arcor ein Angebot für 31,85€ (1000er Bandbr.) 34,85€(2000er) gefunden.Kann mir jemand sagen welche Bandbreite die richtigen ist, wenn man auch mal Musik oder Filme downloaden möchte???Hat jemand Erfahrung/Ärger mit Arcor ???
    Was muss ich beachten. Danke und Grüsse Pele
     
  2. lazyjo

    lazyjo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    88
    Wenn du Zeit hast reicht die kleine Bandbreite zum Filmdownload, empfehlen würde ich aber die grössere.

    Bei der 1000er ist soviel mir bekannt ist ein Freivolumen bei das bei Filmdownloads wohl schnell erschöpft ist (auch ohne Filmdownloads kann es knapp werden). Die Flatrates gibt es erst ab der 2000er (war zumindest mal so). Deshalb würde ich auch eher zur 2000er mit Flatrate raten.

    Ich bin seit ca 3 Jahren bei Arcor und bin soweit zufrieden.

    Ein paar Telefonservices sind aber nicht verfügbar, da ich den technischen Namen der Dienste nicht kenne versuche ich es mal zu beschreiben: Einige Internetseiten bieten kostenpflichtige downloads an, die über die Telefonrechnung bezahlt werden. Dazu muss man mit dem Telefon eine nummer anwählen. Das geht über Arcor NICHT.

    Gruß
    jo
     
  3. Pele98

    Pele98 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Danke für die schnelle Antwort. In meinem Bereich geht leider nur die 1000er. Hab nun gesehen, dass ich bei Arcor noch meinen T IsDN behalten muß. Dann ist es zu teuer. Dann muss es wohl ein Paket für 44,85 € sein. Hab leider nichts gefunden was günstiger ist.Pele
     
  4. gerdgaebler

    gerdgaebler Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    92
    Hallo,

    ich bin seit etwa 18 Monaten bei Arcor und ziemlich begeistert. Bei mir hat bisher alles problemlos funktioniert. Eine Flatrate ist auch bei 1000 möglich. Hab die selber. 1000 reicht für mich völlig aus; lade mir Musik und auch größere Dateien herunter. Wenn man sich z.B. ein Linux Betriebssystem lädt, wünsch ich mir schon manchmal mehr Geschwindigkeit, aber das ist mir die 5€ Aufpreis nicht wert.
    Das Angebot für 44,85 ist super, wenn man nicht zu oft Handys anruft. Alle Gespräche ins Festnetz sind in dem Preis schon enthalten.

    Gruß Gerd
     
  5. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Vernünftiger als Arcor ist jedenfalls folgendes:

    T-Com Call Plus 15,95
    T-Com DSL 2000 19,99
    meOme-Flat 6,90

    Summe = 42,84 Euro/Monat

    Vorteil ist, dass auch noch Call by Call möglich ist, was Arcor bekanntlich sperrt. Die Vertragsbindung bei meOme beträgt auch nur 2 Monate und man kann z.B. VoIP von jedem beliebigen Anbieter dazu nehmen. z.B. GMX für 1 ct./min oder Flat für 9,99
     
  6. Pele98

    Pele98 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Ciao Carletto,dass musst Du mir übersetzten. Ich bin Neueinsteiger!!! Was heiss VoIP und wo finde ich meOme???Bei der Telekom bin ich( T-ISDN), dann muss ich ja nicht wechseln.Ist die meOme Flat für das Inetrnet???Surfen frei ???Meinst Du mit der Vertragsbindung, dass ich z.Bsp. zu GMX wechseln könnte falls meOme die Flat erhöht???Danke für ne Antwort.Gruss Pele
     
  7. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Sorry, dass ich jetzt erst antworte:

    1. VoIP heißt: "Voice over Internet Protocol" (telefonieren über das Internet)
    2. www.meome.de (Internet Flatrate, kündbar innerhalb 2 Monaten, dann kannst du wechseln)
    3. Brauchst du ISDN noch? Analoganschluss (Call Plus für 15,95 reicht aus, kostet allerdings bei der T-Com einmalig 59,95 € wieder auf Analoganschluss zu gehen.
    T-Com verlangt zwar für DSL-Einrichtungsgebühr, es lohnt sich aber aus servicetechnischen Gründen auf jeden Fall den technischen DSL-Anschluss bei der T-Com (auf keinen Fall t-online!!!) zu belassen.
    . . . kostenlose Hotline und prompte Soforthilfe, im Gegensatz zu allen anderen Anbietern!
     
  8. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Zum Filme runterladen ist die 1000er eher nicht die richtige, da würde ich dir schon mindestens die 2000er empfehlen. Du schreibst das bei dir nur 1000 möglich sind, hast du denn schon alle geprüft? Das ist ja nich bei jedem Anbieter gleich.
    T-Online, Freenet, 1&1 sind in der Regel alle gleich weil sie die selben Leitungen verwenden aber Arcor als Vollanbieter hat ja eigene Leitungen. Ich würd da mal die Vollanbieter checken, die sind zur Zeit auch am günstigsten. Musst du mal gucken welcher von denen bei dir in der Nähe ist: Versatel, Alice oder Arcor.
     
  9. boesie

    boesie ROM

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    2
    Is' aber halt T-Com !
     
  10. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    Ich würde dir zum All Inclusive Paket von Arcor raten da zahlst du zwar 69,95 im Monat hast aber ISDN, eine 16000er DSL-FLAT und sogar eine Telefon-FLAT (d.h. kostenlos ins Dtsch.Festnetz Telefonieren) mit dabei. Bin seit 6 Jahren bei Arcor und hatte nie Probleme, die Hotline kostet zwar einen Ortstarif, aber naja die Leute die da Sitzen wollen ja Für Ihre Arbeit Bares sehen. Seit voriger Woche bin ich auch Nutzer von DSL-16000 und bin Super zufrieden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen