1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL: Bitte helfen - Verbindung hergestellt - jedoch geht INTERNET nicht!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von bigxtra1, 22. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bigxtra1

    bigxtra1 ROM

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    2
    HAllo,

    ich besitze ein D-Link Wirelesslan Router. Di-624+ !
    Asserdem besitze ich ein neues HP Notebook ZT3215.

    Mein Problem ist:

    Ich kann mich mit meinem Wirlesslan Netz verbinden und gelange auch zum Status : VERBINDUNG HERGESTELLT

    JEDOCH:

    Ich kann keine Anwendung starten, ich kann sie starten aber sie funktionieren nicht:

    Egal ob ,

    Internet Explorer
    ICQ
    etc.

    Es funktioniert keine dieser Anwendungen!

    Woran kann das legen?


    MFG

    MArco
     
  2. guineveres

    guineveres Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    56
    Ich habe neulich über DFÜ mein DSL Moden installiert und alles schien in Ordnung doch es baute sich keine Webseite auf. Nach langem Suchen kam heraus das es an der Firewall lag die den Durchgang nicht erlaubte ohne jedoch diesmal anzufragen. Ich habe ZoneAlarm. Ob es bei dir auch daran liegen könnte!?

    Mit Grüssen
     
  3. bigxtra1

    bigxtra1 ROM

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    2
    Also ich muss ehrlich sein, dass ich gar keine Firewall aktiviert habe...

    Bin am verzweifeln.....

    Bitte noch mehr Tipps!!!!

    Vielen Dank!
     
  4. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    DASSELBE PROBLEM HABE ICH AUCH! GENAU DASSELBE PROBLEM!!!!!!!!!!!!!!


    :aua: :aua:

    brauche Hilfe!
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Gibts noch einen PC?

    Als erstes würde ich mal einen Rechner (PC oder Laptop) PER KABEL an den router anklinken um auszuschließen, daß ein Fehler in der WLAN-konfiguration die Aktion stört. Sodann kommt die Frage, welche IP-Adresse dem Router intern verpaßt wurde. Sowas steht bei manchen Routern auf Aufklebern, bei anderen im Handbuch. Wieder andere wurden schon benutzt, da hilft weder Handbuch noch Aufkleber, sondern allein das Gedächtnis oder ein Zettelchen.
    Am einfachsten ists dann immer noch, sich beim Start des Rechners von dem Router eine IP verpassen zu lassen. Welche das ist, läßt sich zB mit winipcfg rausbekommen.

    Wenn danach in der "MS-DOS-Eingabeaufforderung" ein
    ping 62.26.26.62
    oder
    ping 217.111.81.80
    funktioniert, dann läuft auch das Internet. Checken mit Browser.

    Danach kann man dann anfangen, am WLAN zu stricken.

    MfG Raberti
     
  6. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Evtl. ein Fehler in der DNS-Auflösung?
     
  7. SPPhilipp

    SPPhilipp ROM

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    4
    Vieleicht hast du die Netzwerkeinstellung falsch eingestellt
    IP Adresse Automatisch beziehen
    DNS Server Automatisch beziehen
    Automatisch zugewisene privat IP-Adresse
    Erweitert last du so wie es vorgegeben ist

    Im Router sind folgende einstellungen

    Internet-IP-Adresse Automatisch
    DNS-Adresse (Domain Name Server) Automatisch
    MAC-Adresse des Routers Standardadresse verwenden

    dan müste es eigendlich gehen
     
  8. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    Hi Philipp,

    ich denke, nach 1 Jahr sollte man nicht mehr drauf antworten ;)

    :jump: :jump: :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen