DSL callby call???

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von alfonsowitsch, 2. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alfonsowitsch

    alfonsowitsch Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo
    Ich habe mich bis jetzt mit dem smartsurfer ins net eingewählt.
    56K war mir zu langsam und habe dsl bestellt, ohne irgendeinen Tarif und quasi analog.
    Meine Frage jetzt, kann ich mit dsl auch call by call ins net?
    Oder brauche ich da dringend einen Tarif?
    Danke schon mal
     
  2. alfonsowitsch

    alfonsowitsch Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Hai.
    Super, das so viele eine oder mehrere Antworten hatten.
    Ich habe heute den Splitter bekommen und werde wohl spätestens am Montag freigeschaltet. Die Compuserve-Software hab ich schon auf der Platte und warte jetzt nur noch das das losgeht hier endlich.
    Ich melde mich wenns geklappt hat.
    Also nochmal Danke an alle!
    :):):)
    PS. Eine Frage hätte ich da noch. Muss ich die DFÜ-Verbindungen dann eigendlich löschen für das DSL?
    alf
     
  3. civisliber

    civisliber ROM

    Registriert seit:
    5. November 2000
    Beiträge:
    5
    Hallo, wie waere ein Versuch mit Compuserve rund um die Uhr mit 1,19 cents/min. Sieh\' einmal auf die Homepage www.compuserve.de
    Der Tarif ist auch für DSL zugänglich, ohne Bindung, ohne Anmeldung !
    Gruss
    civisliber
     
  4. cgbln1

    cgbln1 Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    59
    Die Stunde Smartserver kostet ca. 1 Euro, abhängig von Tageszeit und Anbieter.Was man mit der Stunde anfangen kann, ist abhängig von der Zugangsart (isdn oder analog) und Anwendung.Der Einstieg ins DSL, ist an hohe Grundgebüren gebunden.DSL auf Analoganschluss ist fast genauso Teuer wie DSL mit ISDN, beim ISDN gibts meist Vergünstigungen beim Erwerb der benötigten Hardware (Isdn-Telefonlanlage, DSL-Modem, Netzwerkkarten).
    Man muss ca. 25 Euro monatlich Mehr an seinen Telefonanbieter zahlen,
    um DSL nutzen zu können!Das lohnt sich jedoch, wenn man mehr als ca. 40 Stunden im Monat online ist.Das normale Surfen geht gut und gerne doppelt so schnell wie bei isdn einwahl oder 6 mal so schnell wie beim Anlalogen Zugang.Das sind reelle Werte, die Werbung verspricht jedoch mehr.Bei Downloads Rattert jedoch die Festplatte, weil sie ordentlich Futter bekommt, wie viel ist Abhängigig von der Datenliefernden Gegenstelle.Die Bandbreite lässt mehrere Downloads gleichzeitig zu.Beim Filesharing gehts aber trotz schnellen Zugang langsam vorran (edonky,win mx kazza)liegt an den Uplodleistungen der Gegenstellen und der Anzahl der User.Hier hat ein Tarif ohne Transfair und Zeitlimit erst seinen wahren Wert nach dem Motto, lass die Mühle online wenn man aus dem Haus geht.Eine Firewall und Virensoftware sollte jedoch da sein.
    Wenn man in DSL investiert hat, sollte man sich für einen Tarif entscheiden, da es sich unter 40 Stunden onlinezeit eh nicht lohnt.
    Gute Tarifinfos www.billiger-surfen.de !
    Die Tarife unterscheiden sich vom Preis her wenig (Hauptanbieter, T-Online, AOL, Acor, Freenet, 1&1).
    Man sollte nicht auf das billigste Angebot reinfallen, sondern gut vergleichen und sich für seine Bedürfnisse das Beste raussuchen.
    Als das Kleingedruckte lesen.T-Online 768 er DSL Flat kostet zwar mehr als 1&1, man kann jedoch innerhalb von 6 Tagen kündigen,
    unbegrenzte Zeit und unbegrenztes Datenvolumen machen die Sache jedoch rund
     
  5. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    studenten kriegen DSL-FLAT für 15 euro, welche Uni das unterstützen, steht bei Http://www.studenten-ins-netz.de
     
  6. Buttermaker

    Buttermaker Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo!

    Das kommt immer auf die Surfgewohnheiten an.
    Wieviele Stunden bist Du denn monatlich online?

    Bei 1und1 geht der günstigste Tarif (incl. 20 Freistunden) mit 9,90 Euro los (siehe nachfolgenden Link der Angebote) http://adsl.einsundeins.com/index.php?eue_id=MX.EUE.DE-20030102235654-000-S1&ucuoId=MX.EUE.DE-20030102235654-000-S1

    Interessant finde ich dort den "Fair-Preis-Tarif".
    Du bekommst eine Flatrate für 29,90 Euro.
    Solltest Du aber weniger als 100 Stunden online sein, fällst Du automatisch auf einen günstigeren Tarif (19,90 Euro).

    Volumentarife sind für Viel-/Schnellsurfer die wenig saugen interessant.
    Egal für welchen Tarif Du dich entscheidest, am besten ist Du nimmst einen den Du bei Bedarf "upgraden" kannst (Downgrade ist bei den wenigsten Anbietern möglich) und installierst einen "Volumenzähler" (z.B. den von T-Online ftp://software.t-online.de/pub/service/WinT-DSL/TDSLSpeedMgrSetupTO.exe)
    Der Volumenzähler ist Bestandteil des Speedmanagers und funktioniert auch beim Einsatz eines DSL-Routers.
    Nach einem Monat siehst Du dann wie lange Du online warst und wieviel Du gesaugt hast.
    Sollte Dein gewählter Tarif nicht okay sein, kannst Du eben entsprechend wechseln.

    Gruß

    Thomas
     
  7. alfonsowitsch

    alfonsowitsch Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo Thomas
    Dann kann ich den SMARTSURFER also runterschmeissen, weil er eh nix mehr bringt mit DSL? Und ich muss mich also irgendwo anmelden und irgendeinen Tarif wählen.
    Schade, war ja echt "BILLIG", und da steh ich drauf. So heist das doch?!! :) Bei dem Anbieter mit dn zweieinsen gibts doch auch ein paar gut Tarife, ist das zu empfehlen?

    Achso, danke auch Dir, Manni!
    MfG alf
    [Diese Nachricht wurde von alfonsowitsch am 02.01.2003 | 23:20 geändert.]
     
  8. Buttermaker

    Buttermaker Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo!

    Da bei der Einwahl mit DSL keine Rufnummer gewählt wird, geht eine by-call-Einwahl nur mit Anbietern die einen entsprechenden by-call-Tarif anbieten.
    Unter dem nachfolgenden Links findest Du eine Auflistung diverser Anbieter.

    http://blitztarif.de/index.html?/ibc/dsl-anbieter.html

    Gruß

    Thomas
     
  9. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Du kannst auch per Call by Call (T-Online by call) rein:

    "Welche T-Online Tarife kann ich wählen, wenn ich T-DSL verwende?
    Sie können alle von T-Online angebotenen Tarife (T-Online eco, T-Online by call, usw.) auch mit einem T-DSL Anschluss nutzen."

    http://t-online.t-online.de/t-on/hilf/faq/tdsl/cc/cc-tdsl-faq,templateId=Content.jsp,iID=729834,frame=cont.html#Frage7

    Außerdem sind auch alle anderen Angebote möglich. Hier die Tarif-Übersicht:
    http://t-online.t-online.de/t-on/kund/anme/star/CP/cc-anmeldung.html

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen