DSL + EMULE = Arschlahm

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von starperry, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    Tach Leute.

    Ich habe DSL und benutze des öfteres Emule. Für die,die emule net kennen: emule is quasi das gleiche wie edonkey.
    wenn ich aber emule am laufen habe, ist mein internet sowas von lahm. da ich auch den opera als browser habe, kann ich immer die geschwindigkeit ablesen,mit der die seite geladen wird. die liegt, wenn ich emule am laufen habe, bei 1 bis 2 kb/sek.
    also das dauert echt jahre,bis der mal ne seite geladen hat. dabei ist es völlig egal, wie hoch ich bei emule downloade oder der upload is...sobald emule läuft, kann ich das surven so gut wie vergessen.

    kennt jemand das problem und weiss,was es is und wie man es beheben kann?

    pS: habe Windows2000 und mein Provider ist ein Lokaler (NetCologne)
     
  2. BenSlayer

    BenSlayer Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    habe A-DSL mit 1024kb/s, sprich 128kb upload

    habe emule-version 0.25b, mein DL-kapazität ist auf 96, der upload auf 10kb/s eingestellt..HardLimit ist auf 400 und Max. Verbindungen auf 500...

    jetzt habe ich mal gerade den "Einstellungsassistenten" von Emule benutzt und A-DSl ausgewählt..ich guck mal, wie es jetz aussieht..

    mit den oben genannten einstellungen kann ich surfen und gamen sogut wie vergessen..vor allem gamen.

    emule-bots benutze ich nicht und edonkey auch nicht, weil mitm edonkey keine dl\'s gestartet sind.

    adé
     
  3. Trumpii

    Trumpii ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ich hatte mit dsl und emule die gleichen Probleme... außerdem ist mir regelmässig der komplette Rechner abgeschmiert.

    Ich nehme jetzt edonkey2000 und kann nebenbei surfen, Spiele spielen usw. , und das bei guten Downloadraten

    Ich denke ich warte bis zur Version 1.0 von emule... ;-)
     
  4. Lutzen

    Lutzen Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Wie schon gesgt wurde es wird daran liegen vielel connects du machst wenn da so ein exorbitaler wert wie 5000 steht ist das kein wunder das du nciht mehr surfen kannst oder?
     
  5. NRK

    NRK Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    134
    Wenn Du max. 128kbit UL hast, sollte die UL-Einstellung nicht 12 überschreiten, sonst frisst das zu viele Ressourcen. Generell ist emule sehr Ressourcen fressend, da es ja auch massig Connections aufmacht. Ein guter Tip ist, soviel wie möglich zu sharen - bei mir waren es 80GB und der DL war immer am maximum, also 96kbit/s.
    Aber die älteren emule-Versionen waren da etwas weniger gierig. Ich hatte mal eine geraume Zeit 5 verschiedene P2P Progs parallel laufen, auf einem 800MHz Athlon, 512 MB RAM mit w2k as. Und es lief richtig gut. Natürlich hat das System gehangen "wie Sau".

    Aber generell kann man für emule keine optimalen Einstellungen angeben. Die hängt von viel zu vielen Faktoren ab.
     
  6. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Profis\'.

    http://kickme.to/goldesel
     
  7. BenSlayer

    BenSlayer Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Also meinen Upload hatte ich auf 10kb...aber hm..
    es muss an was anderem liegen...
     
  8. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Du musst die Upload-Geschwindigkeit unter emule auf 10 oder 12 beschränken. Da du auch beim Donwload permanent Daten uploadest.
     
  9. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    die Beobachtung kann ich nicht bestätigen. Ich hab keine Probleme, wenn ich den upload auf 10 oder 12 kByte beschränke, kann ich ohne Probleme surfen oder online zoggen. Ne konkrete Lösung für Dich hab ich leider nicht, aber ich weiß, daß es auch anders geht.
    Nur in der Startphase, die ersten paar Minuten, wenn emule die gesharten files liest, geht natürlich nix mit weiteren Aktivitäten.
    Grüße
    Gerd
     
  10. amolamo

    amolamo ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    du musst die einstellungen für hardlimit und max. connections
    ändern.

    schau dir mal die statistic an, dort wirst du sehen, dass du sowieso nicht viel mehr als 300 connections bekommst.

    hardlimit : etwa 600 bis 800
    max. connections 400
    ist bei mir eingestellt und das surfen nebenher geht mit normaler
    geschwindigkeit
     
  11. BenSlayer

    BenSlayer Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Hm...

    whisky, du hast zu viel whisky getrunken +ggg+

    naja..wingnut, dein text hört sich richtig an...

    nagut, anscheinend kann man da echt nix beheben...deswegen vielen dank!!!
     
  12. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi

    habe das selbe prob. aber entwedel odel oder nich oder so.

    nimms gelassen und lasse den esel laufen wenn du nicht sufst dann gibts auch kein probl
     
  13. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    es geht ja nicht um die geschwindigkeit von emule, sonder um das langsame Surfen nebenher.

    mfg
     
  14. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ich denke das ist normal, ich hab auch wenn ich emule laufen hab nur noch 3-4kb bandbreite übrig. Warum das so ist weis ich auch nicht. (Einstellungen: dl 0, upload 10).
    Ich denke mal das hängt mit den Verbindungslimits zusammen. Wenn man das Hard- und Verbinungslimit auf 5000 hochschraubt, dann frisst das auch bei 10kb eingestlltem upload die restlichen 6kb (DSL) wegen Datenpaketaustausch auf.
    Das Surfen im Internet wird dann verlangsamt, da die Bestätigungspakete vom Browser erst mit langen Antwortzeiten an den Server zurückgehen.

    mfg
     
  15. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ist das nicht logisch?

    Schneller Download - Internet ausgelastet - langsames Surfen!
     
  16. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist ein Fileshare Programm - du bist auf die Uploadrate des Users von dem du die Datei saugst beschränkt! Wenn der eine langsame Verbindung hat oder gerade herrunterläd wie blöd dann bekommst du die Datei eben nicht schneller!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen