DSL es bringt mich um den Verstand!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von die_hornisse, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. die_hornisse

    die_hornisse Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    29
    Seit ca. 4 Wochen habe ich einen DSL Zugang.
    Provider 1&1, T-DSL mit ADSL-Modem AT-AR 215
    Soweit sogut. Doch die Verbindung ist schlicht zum ko****.
    Die Netzwerkverbindung welche eingerichtet wurde und von mir manuell korrigiert, stellt sich ständig nach einem Neustart auf die ursprünglichen Einstelluneg zurück. Sodaß ich jedesmal bevor ich Online gehe die Servertypen (Netzwerkanmeldung/Softwarekomprimierung/ NetBEUI usw.) wieder abhaken mus.
    Habe ich dann die Verbindung, legt DSL immer wieder mal eine Gedenkminute ein. Es passiert einfach nix mehr. Nach ca. 1,5 - 2 Minuten gehts dann weiter. Und das auf unterschiedlichen Seiten immer wieder. Andere Internetsites sind garnicht mehr zu erreichen, so zB. GMX.de funzt nicht mehr. Solche Probleme hatte ich mit ISDN nicht.
    Selbst das Tool DFÜ-Speed hat hier nix gebracht.

    Was muss ich tun? Gibt es eine andere Einwahlmöglichkeit außer über Netzwerkverbindung? Ich arbeite mit Win 98 und will auch nicht umsteigen.

    Danke schon jetzt für nen guten Tipp.
    Gruß Jens
     
  2. nippler2

    nippler2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    installiere dir bloß nicht den raspppoe treiber, der ist nämlich für ne netzwerkkarte. du aber surfst über den usb port(AT-AR 215).
    dein problem hat garantiert mit win 98 zu tun.
    versuch mal das ganze netzwek zu deinstallieren und neuzuinstallieren.
    Bringt das nichtsrate ich zur win98 neuinstallation oder besser steig um auf xp.
    gruß andre
     
  3. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Hi Hornisse

    Das selbe Problem hatte ich bis vor Kurzem auch bei 1&1.
    Nach diversen Debatten mit der Telekom wurde mein Anschluß, welcher nach den ersten Aussagen der Techniker vollkommen i.O. war, neu eingestellt. Seit diesem Tag ist der DSL-Anschluß ein echet DSL-Anschluß.
    Alle anderen Versuche mit irgendwelchen Einstellungen an Windows, sind nur Kosmetik und haben das Problem nur verschlimmbessert.

    Moulder
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    nicht die alten verbindungsdaten ändern,sondern eine neue dfü-verbindung erstellen,dann klappt es
     
  5. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo Jens,
    hast du es schon mal auf folgender Seite versucht:
    http://www.wolf-jochen.de/
    Dort sind sehr gute Anleitungen und Beschreibungen. Vielleicht ist unter dem Punkt T-DSL-Konf. auch für dich etwas Nützliches dabei.
    Gruß Xaver
     
  6. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Wenn bestimmte Seiten nicht angezeigt werden wie z.B. GMX.de, dann deutet das auf einen zu hohen MTU Wert hin. Der sollte nicht höher als 1492 sein. Paketgrösse nicht auf gross stellen.
    Zu deinem Problem mit der stockenden Verbindung. Entferne die TCP/IP Bindung deiner Netzwerkkarte. Dannach sollte DSL wieder normal laufen.

    Gruss Mario
     
  7. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Versuche doch mal die RASPPPOE DFÜ Treiber, das funzt wunderbar, und du brauchst nichts einstellen....

    http://www.user.cs.tu-berlin.de/~normanb/

    Hier bekommst Du das Teil!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen