DSL-FritzBoxPhone, immer wieder kein DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von annette65, 8. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    Ich habe die FitzBoxFon. Mir passiert es oft, dass diese nicht bereit ist. Und das, während ich hier diesen Beitrag schreibe. Ich möchte den senden, DSL ist wieder nicht da, und ich darf den Beitrag neu schreiben weil dies erscheint: Seite kann nicht angezeigt werden. Ein Blick auf meine Fitzboxfon-Leuchten, und ich weiß warum. DSL ist weg, bzw. DSL-Verbindung ist nicht mehr aktiv. Das nervt auf Dauer ganz schön.
    Mein DSL-Anbieter hat auch schon die Leitung geprüft und mitgeteilt, dass alles in Ordnung sei.
    Das Problem tritt mir aber ein bischen zu oft auf.

    Wer weiß was?
    Gruß, Annette.
     
  2. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hat keiner ein Problem mit so etwas?
    Gruß, Annette. ;)
     
  3. vinnjer

    vinnjer Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    79
    Quelle: http://www.avm.de/FRITZBox_SL/service/index.html
    ----------Auszug-----------------------------------------
    Die "Power"-Leuchte (LED) von FRITZ!Box SL blinkt. Was kann ich tun?

    Das Blinken der "Power"-Leuchte (LED) signalisiert, dass FRITZ!Box keine DSL-Verbindung zur Vermittlungsstelle des Telekommunikationsanbieters herstellen kann.
    Stellen Sie sicher, dass an der ersten Telefondose (TAE-Dose) außer dem DSL-Splitter kein weiteres Telekommunikationsgerät (z.B. Telefon, Faxgerät) und keine andere Telefondose (evtl. über eine Verlängerung) angeschlossen ist. Wie Sie weitere Telekommunikationsgeräte und Telefondosen richtig anschließen, erfahren Sie von Ihrem Telekommunikationsanbieter.

    Falls die "Power"-Leuchte nach Durchführen der o.g. Maßnahmen weiterhin blinkt, lassen Sie durch Ihren Telekommunikationsanbieter sicherstellen, dass Ihr DSL-Anschluss
    - freigeschaltet ist und keine Störung vorliegt.
    - dem Standard 1TR112 (UR-2) entspricht (nur bei vor 2003 freigeschalteten DSL-Anschlüssen der T-Com).
    -------------Auszug Ende--------------------------------

    Solltest Du die obigen Punkte überprüft haben und dies keine Abhilfe schaffen könnte es auch ein Defekt an der FritzBox sein.
     
  4. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    die Anschlussart ist genau so wie im Auszug beschrieben.
    Eine Überprüfung der T-Com hat auch schon stattgefunden, und die sagen: Alles OK.
    Der Gedanke, dass die FritzBoxFon einen Schaden hat, den habe ich bisher immer Verdrängt, da dieses Problem meist nur zwischen 16.00 Uhr und 23.00 Uhr auftritt.
    Tagsüber funktioniert allles bestens.
    Nachts habe ich so intensiv noch nicht ausprobiert.

    Deshalb bin ich noch im Unklaren, in welcher Richtung genau der Fehler zu suchen ist.

    Gruß, Annette.
    :)
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    wenn du zufällig bei 1und1 bist einfach mal die hotline anrufen
    die tauschen das ohne große nachfragen aus
    (ich bin profiseller daher weiß ich das haben meine kunden auch schon mal gehabt)
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Läuft das Teil als Router oder als "Modem" ?

    Router: Internetexplorer öffnen; Adresse 192.168.178.1 eingeben (Verbindung zur FBF muß bestehen, Netzwerkkabel oder USB) . Irgendwo in der Benutzeroberfläche (welches Menu weiß ich nichtgenau --Internet?--) ein Häckchen zur Trennung der Internetverbindung nach .....?sec. Häckchen wechmachen.

    "Modem": Da muß wohl die Fritz!-Software installiert sein.
    Rechtsklick auf Statusfenster, Häckchen (was für ein Wort) bei Timer benutzen entfernen.

    Eins von den beiden müßte eigentlich klappen. Wenn's klappt, verrätst Du mir, wie mann das mit dem Telefon auf die Reihe bekommt? Funktioniert nähmlich bei 'nem Kumpel nicht.
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    da muß dein kumpel erst mal ins controlcenter und da einige
    einstellungen vor nehmen
    er sollte dann auch die daten für die i-net-telefonie haben
    die kann er dann eingeben und danach erst übers i-net telefonieren ;)
     
  8. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Ist das richtig, dass wenn Zugangsdaten eingegeben sind, die Fritz als Router und nicht als Modem funktioniert? Was immer der Unterschied sein mag.
    Bei mir sind Zugangsdaten eingegeben.
    Das Häkchen ist nicht dran, also trennt er nicht automatisch.
    Unter der "Modemsache" mit dem Timer kann ich nicht gucken, weil ich es nicht finde. Vielleicht deshalb nicht, weil ich mit Zugangsdaten arbeite?

    Bei der Sache habe ich auch gleich mal die neue Firmware heruntergeladen und installiert.

    Zu der Sache mit dem Gerätetausch bei 1&1:
    Geht deine Fehlerannahme konform damit, dass ich die Probleme nur zwischen ca. 16.00 und 23.00 Uhr bekomme?

    Ich werde nach dem Update jetzt einige Zeit beobachten müssen, ob das Problem noch da ist.

    Danke und Grüße von Annette. :) :) :)
     
  9. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Aproppos Telefonie:
    Das habe ich noch gar nicht in Betrieb.
    :)
     
  10. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    So, ich habe gar nicht lange warten müssen:
    Das Problem besteht noch immer. Ich bin seit meinem vorigen Beitrag genau 3x wieder rausgeflogen.

    Meist macht das Gerät in dem Moment zu, wenn ich den Beitrag absende.


    Gruß, Annette.
    :(
     
  11. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    @Donmato

    Alles eingegeben.
    Daten von 1&1 erhalten, und eingestellt. Bei Telefonie alles eingetragen. Kann nicht raustelefonieren und es klingelt nicht wennjemand anruft, obwohl der Anrufer hört daß es klingelt.


    @annette65
    Du kennst doch bestimmt jemanden, der etwas Ahnung hat und mal vorbeikommen kann. Nicht bei mir, bei Dir. Wenn man davor sitzt macht sich das besser.
     
  12. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    parallel hierzu läuft meine Anfrage an 1&1.
    Mal sehen, welche Lösung die haben.
    In der Zwischenzeit komme ich vielleicht ergänzend dahinter.

    Gruß, Annette.
     
  13. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,

    sollte jemand eine FritzBoxPhone in Betrieb haben, und bei 1und1 den DSL-Anschluss geordert haben, und ähnliche Probleme mit der DSL-Verfügbarkeit haben, bitte ich das einmal hier zu posten.

    Um das genau feststellen zu können, müsst ihr allerdings ständig die Power-Leuchte und die DSL-Leuchte im Auge haben.

    Ich meine nur die DSL-Sache. Die Phone-Geschichte daran nutze ich noch gar nicht.

    Grüße, Annette.:)
     
  14. Historikus

    Historikus Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Ich glaube, es gibt eine Art Voreinstellung, nach der eine scheinbar inaktive Verbindung nach soundsoviel Sekunden getrennt wird, und inaktiv kann wohl auch heißen, daß Du, während du Beiträge schreibst, eben keinen Datenverkehr hast. Jemand sagte mir mal, daß diese Zeiten oft viel zu kurz eingestellt sind. Leider kann ich Dir nicht sagen, WO die Einstellung zu finden ist, aber vielleicht bringt es Dich auf die richtige Spur und Du wirst selbst fündig.

    Historikus
     
  15. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    siehe mal weiter unten in den Beiträgen.
    Mein Problem besteht nämlich nur abends. Tagsüber läuft alles gut, und mir ist nicht bekannt, dass man diese Inaktivität tageszeitlich unterschiedlich setzen kann.

    Mein Problem liegt vermutlich noch wo anders.

    Grüße, Annette. :)
     
  16. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,

    heute ist mal wieder so ein Tag. Der siebte von sieben.
    Ich bin unfreiwillig mehr offline als online.
    Nächste Woche habe ich erneut einen Termin mit 1und1.
    Bin mal gespannt, ob da diesmal was bei herauskommt.
    Vor allem, ob es mein Problem ist, das der T-Com, oder eines von
    1&1.

    Grüße, Annette.:( :( :(
     
  17. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen