DSL Hardware nach Kündigung zurückgeben?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Woglinde, 22. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Woglinde

    Woglinde Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    97
    nabend zusammen,

    wie ist das bei einem DSL-Vertrag nach einem jahr wenn er gekündigt wird seitens des kunden?

    muß man die bereitgestellte und kostenlose hardware zurück geben?

    Dank
    Grüße
    Wogi
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Beim Abschluß des Vetrages hast Du diesen für eine bestimmte Mindestlaufzeit abgeschlossen.
    Wenn diese Laufzeit erfüllt ist darfst Du die Hardware behalten, hast sie ja quasi mit deinen Gebühren bezahlt.
     
  3. Woglinde

    Woglinde Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    97
    vielen dank dafür!

    es grüßt
    Wogi
     
  4. chino_hh

    chino_hh Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    49
    Es gibt aber auch Provider die dir die Hardware nur für die Vertragslaufzeit zur Verfügung stellen, siehe Alice-DSL und diverse SDSL-Provider.

    Es kommt halt darauf an, ob du Geld dafür gezahlt hast (auch die 0 Eur Geschichten) oder halt nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen