DSL Initialisrg lahm - nach 6 Mon flott

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von dreysacz, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hi Leute,
    es gab mal einen Weg, die Initialisierung von Netzkarte, Modem und Protokollen un ca 20 secs zu beschleunigen : deinstallieren von TCP/IP von der Netzkarte. Seit gestern geht das bei mir nicht mehr - komme nicht mehr ins Netz. Alles ist mehrfach neu installiert. Wer weiss warum ? Die Hotline...na ja.
    Es darf doch nicht wahr sein, dass ich bei jedem Neustart insgesamt 48 secs warten soll ?
    Gibt es ne Option, die den Start von allem Netzkrempel unterdrückt ? Hilfe schweigt dazu. Bei 3.11 selig gabs das noch.
    ;...( Ekkehard

    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 23.12.2002 | 14:30 geändert.]
     
  2. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Ok, ein schlichter RegistryClean + RegDefrag habens gebracht - jetzt starteter statt in 48 in 28 secs. Vieler Dank an alle Antworter.
    Gruss aus HH Ekkehard
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Feste IP für die Netzwerkkarte einstellen.
     
  4. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Dario,

    ja, TuneUp97 ist mir auch noch ein Begriff!

    Als ich TuneUp2003 zum ersten Mal getestet habe, war mir klar, dass ich von nun an das lästige und aufgeblähte Norton System Works von meinem Rechner verbannen kann. TuneUp enthält all die Komponenten, die ich brauche.

    Bis dann, Marc
     
  5. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    ok, hab ne testversion von tuneup, werdse mal probier\'n - jetzt muss ich tassen waschen, bis demnächst - + danke
     
  6. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hi,
    habs auch erst kürzlich wiederenddeckt. Wurde als
    neue Software angepriesen. TuneUp97 war schon
    ein tolles Programm, war sogar etwas traurig, als ich
    merkte daß es nicht mehr aktualisiert wurde. Dort
    war damals schon die Automatische Registry
    Reinigungsfunktion enthalten, und hatte mir einigen
    Ärger erspart.

    Weihnachtliche Grüße

    Dario
     
  7. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Aber Ekkehard, keiner kann das editieren der Registry
    so gut wie TuneUp, und es geht superschnell, innerhalb
    weniger Mausklicks hast Du ein stabiles schnelles
    System, also warum von Hand machen? Wenn Du Angst
    vor dem totalen Absturz hast, kannst Du auch vorher
    einen neuen Systemprüfpunkt erstellen.

    Gruß Dario
     
  8. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    oh... noch ein TuneUp2003 Nutzer!

    Hab es erst kürzlich entdeckt und bin begeistert! :-)

    Gruß und schöne Feiertage!

    Marc
     
  9. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Mit Parameter meinte ich (sorry) die Einstellungen unter sytemsteuerung/Netzwerk.
    Mit der Reg das werd\' ich mal probieren, habe allerdings nur regCleaner ausser PCwelt, finde es aber auch recht wirkungsvoll. Das Defragmentieren der Registry mache ich dann unter reinem DOS per regedit /e & regedit /c. Mal sehen. Melde mich.
    Danke so weit
    Ekkehard
     
  10. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hi

    Das ist ein typisches Registry Problem, dem Du
    ganz simpel mit Entschlackung dieser entgegentreten
    kannst.
    Benutze am besten das TuneUp2003 Tool,
    aufräumen - verbessern und dann Registry TuneUp Cleaner
    ausführen. Beim nächsten Start dürfte dann alles etwas
    flotter gehen.

    Gruß Dario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen