1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DSL,ISDN,FAX,Scanner,Printer,Brenner,DVD

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Schugy, 3. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Ich bin begeistert von Linux, hab DSL neben ISDN laufen, kann faxen, wenn ich mit dem anderen Kanal am surfen bin (Fritzcard PCI)
    Und Fax kann immer als Daemon im Hintergrund laufen.

    Hab meine Netzwerkdrucker. Kann auf dem Winclient drucken und der Winclient bei mir.kpopup versteht sich mit winpopup.

    Hab meinen Mustek-USB-Scanner am laufen.

    Dazu kann ich brennen, MP3 und OGG hören, encodieren usw.

    Und paar Spiele hab ich auch noch dafür gekauft.

    Mein PC konnte nie mehr als jetzt. Alles auf einmal und ohne Unverträglichkeiten.

    Zugegeben: Beim ersten mal kostet es Schweiss.

    Beim zweiten mal flutscht aber alles.

    Und eine Basisinstallation kriegt jeder hin.

    Also ISDN mit ISDN4Linux statt Capi-Treiber und dazu DSL.

    Soweit läuft das dann schon nach dem Reboot im Setup.

    Da sind je nach Installation erst 30 min um.

    Und wer ist sonst schon so schnell im Internet und hat schon AcrobatReader, 3 Browser und Flash-Plugin drauf?

    Wenn man aber mehr will, als nur die BasisInstallation draufzuspielen, kann das schwierig werden. Aber darin liegt ja auch ein Reiz.

    Gibt natürlich viele, die sich alle 3 Wochen den neuesten Kernel draufspielen, eine Notwendigkeit besteht jedenfalls nicht.

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen