dsl-karte anstatt modem?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mechagodzilla, 4. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Hi!
    Ihr habt ja wahrscheinlich auch das Schreiben von der Telekom bekommen, dass das TDSL-Modem nun uns gehört. Die Frage ist nun, gibt es bereits Karten, die das Modem ablösen? Hab ich endlich wieder mehr Platz am Schreibtisch. Oder braucht man das weiterhin? Welche TDSL-Karten gibt es?
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Bei mir an der FH wollte mal einer Linux testen, also die SuSE7.3-Evaluation-CD gezogen. Da gab\'s einen Mirror der TU Hamburg.
    Das waren 640MB in 13 Minuten ;-)
    Meistens 1,18MB/sec
    Das die 10 MBit spätestens ausserhalb Mitteleuropas aufhört, weiss ich auch.
    Letztlich kriegt man alles sehr bequem und in kurzer Zeit.

    Dass man das meiste Zeit nicht nutzt, weil man nur chattet, oder alle Demos gezogen hat und schon garnicht mehr weiss, was im WEB überhaupt noch interessant ist , weiss ich ja auch.

    Aber wenn ich wirklich mal 600MB haben will, dann brauch ich nicht mit T-DSL 2 Stunden, sondern13-15 Minuten, und kann meine Kiste abstellen.

    Auch bei Hansenet (2MBit) wird man wissen, warum man da kein Traffic-Volumen hat.
    Das begrenzt sich ganz von allein, durch Festplattengrösse und die begrenzten Angebote im Netz. Man kommt ja auch mit dem brennen und Archivieren garnicht mehr hinterher.

    In den 10MBit-Testgebieten kann man jedenfalls on-the-fly aus dem Internet brennen. Auch was feines.

    Was es Dir und Mir letztlich bringt, werden wer beizeiten mehr oder weniger ernüchtert oder begeistert feststellen.

    MfG

    Schugy
     
  3. Blueye

    Blueye Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    24
    was bringt dir bitte ne 2mbit oder mehr Leitung ???
    verrat mit mal einen server, der die geschwindigkeiten mitgeht !!

    cu
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    ist ja dann schön billig, demnach verliert die Telekom auch nicht viel, wenn die uns Modem und Splitter "geschenkt" haben, zumal man 14,95DM mehr im Monat bezahlt an Grundgebühren.

    Aber DSL ist schon ganz nett, bei T-Tante aber nur 768Kbit und Hansenet krieg ich nicht (2mbit, testgebiete mit 10mbit):-/

    MfG

    Schugy
     
  5. Gauder

    Gauder Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Die Karte von AVM soll im Januar auf den Markt kommen. Preis wird sich denk ich an denen der ISDN-Karten orientieren (100 - 200,-)
     
  6. Himbaer

    Himbaer ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    3
    hier findest du ausfuerliche informationen ueber die karte von AVM
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZdsl/FRITZ_Card_DSL/FRITZCard_DSL/index.html

    mfg k.n.
     
  7. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Einige Karten wurden schon von den Herstellern vorgestellt,
    Fritz,Elsa und und und.Aber ob Du sie Dir schon zu Weihnachten
    schenken lassen kannst weiß ich auch nicht,hab mal sporadisch bei
    KM Elektronik reingeschaut ( http://www.kmelektronik.de ) und
    dort war keiner dieser Karten zur Zeit im Angebot. Dein altes
    DSL Modem würde dann natürlich nicht mehr gebraucht werden.

    Gruß Dario
     
  8. jlanger

    jlanger Guest

    Ja, die gibt es, soweit ich weiss z.B. eine von Fritz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen