DSL LIGHT Altanative oder untergang ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Bochesoft, 20. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hi Leutchens,

    Endlich gibt es eine Altanative vür Leute die kein DSL Anschluss bekommen

    DSL Light heißt das. Schonmal was davon gehört. :confused:

    Lohnt sich das ? Soll ja nur halb so schnell sein wie normales DSL.

    Was sind eure erfahrungen und Warnungen. :D

    Habe auch schon vorab von 1&1 gehört das es da unheimlich Probleme geben soll mit dem Richtigem Modem zu DSL Light. Manche funktionieren ...manche nicht... rauschstärke (NICHT VON MIR . :D ) der Leitung abhängig.

    Soll ja extra für die Leute sein die kein DSL haben können.

    Anschluss kostet über T-COM 120 Euro und dan 13,?? Euro Monatlich ! :bse:
     
  2. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Meiner Meinung nach is das mit DSL-Light mal wieder ne richtige Leutverarsche der T-Heinis. So ganz geblickt hab ich's zwar nicht, aber meinen Infos zufolge:
    Halbe Speed, gleicher Preis wie normales T-DSL (768/128).
    Wenn dem so is, dann is es ja ne riesen frechheit, da ich hier im Forum (Romanum *G*) aber auch schon gelesen hab, das mit Light fast auch 768kBit erreicht werden, hört es sich ja ganz net an.
    Aber das DSL via Sat von Strato is mir da doch etwas sympatischer. Leider hab ich das net, aber das Angebot hört sich gut an 19.90?/monat und mit 4.000kBit laden, net oder?
    Naja soll jeder selber entscheiden. Aber ich denke ich würd Sat vor Light bevorzugen.
    Cya TnX
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Einige wenige meiner Mitarbeiter haben DSL-Light und haben damit keinerlei Probleme. Dass die Datenübertragungsrate bei genau 50% liegt, können sie auch nicht durchgängig bestätigen, einige wenige kratzen sogar knapp an 768 K vorbei und es wird "DSL-Light" genannt. Meine Mitarbeiter nutzen dabei sowohl interne Modems (z.B. AVM DSL-Karte) oder aber via Netzwerkkarte und externem Modem das Produkt und haben keine Probleme (zumindest sind mir keine bekannt :))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen