DSL-Light und der Ping?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Dark_Tassadar1, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,
    im Forum habe ich noch nichts darüber gefunden also muß ich selber fragen. Wie ist der Ping bei dsl-Light im Vergleich zum normalen Dsl? Ich frage deswegen weil wir sehr weit außerhalb wohnen (5km)und auch nur ganz knapp dsl-light bekommen können. Ich möchte dsl + die Flatrate dann zum Spielen benutzten, haupsächlich Warcraft3 vielleicht mal einen Shooter aber die wohl er seltener.

    Dark_Tassadar
     
  2. Es gibt keinen Unterschied.

    Auf dem Weg von deinem Rechner zur Vermittlungsstelle hast du sowieso keine Verzögerungen.
     
  3. Ich bekomme ja nun auch dsl wollte ja eigentlich nur wissen ob der Ping gleich bleibt, außerdem ist mein Vater bei dem laden und der hat es auch schonmal durchmessen lassen mehr als dsl -light sitzt bei uns wirklich nicht drin.

    mfg Dark_tassadar

    p.s. habe übrings inzwischen erfahren das der Ping gleich ist
     
  4. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Ich wohne von der Vermittlungsstelle ebenfalls 5 km weit weg und habe 768 und kann sogar DSL 1500 haben. Das ist kein Witz!

    Lass mal die Leitungen von der Telekom prüfen auf maximale Geschwindigkeit.

    Zur Geschichte. Mir wollten die Telekom erst NIE DSL geben angeblich zu weit weg und das wird nie gehen deren behauptungen. Und nach einer kleinen E-Mail mit einem freundlichen Hinweis rief mich die Telekom etwa 8 Wochen später an ich könnte nun doch DSL haben innerhalb einer Woche. Und so war es dann auch!

    Mfg AMDfreak
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen