1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DSL Modem als 56k Modem verwenden?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Klez, 8. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Hallo!

    Gibt es eine Möglichkeit, mein ADSL Modem als 56k Modem zu verwenden, damit ich auch ohne freigeschalteter ADSL Leitung ins Internet komme? (z.b. bei meinen Freund)

    mfg
    Klemens
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Wenn Ihr euch ein zusätzliches Modem (Analog oder ISDN), je nachdem was dein Freund für einen Telefonschluss hat, z.B. bei EBay günstig besorgt, dann sollte das gehen. Man kann an einem Rechner sowohl DSL als auch ein 56KModem installieren.
     
  3. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    ok danke!

    Also gibt es auch keine möglichkeit bei meinem Freund ins internet einsteigen zu können durch mein Modem, oder?

    mfg
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ne, geht net, da ADSL ne ganz andere Technik benutzt. Deshalb braucht man ja auch nen Splitter der das DSL-Signal raustrennt. Wenn jemand kein DSL hat, hat das DSL-Modem auch keine Möglichkeit, ne Verbindung herzustellen. DSL-Modems können auch keine Telefonnummern wählen, deshalb kann man sie net wie 56k-Modems oder ISDN-Karten benutzen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ich denke nicht das das geht!

    Aus einem einfachen Grund:

    Ein DSL Modem benutzt als Uebertragung ein RJ45 Kabel, ein analoges Modem dagegen ein RJ11 Kabel.
    Und hier ist natuerlich die Pinbelegung anders, ganz zu schweigen von der andren bauart.

    Kann sein, dass ich mich auch taeusche!!

    Best Regards
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich glaube kaum. Das DSL-Modem kann keine Telefon-Rufnummer wählen und auch nicht die für diese (Analog-) Verbindung erforderlichen Signale liefern.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen