1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DSL-Modem verhindert Ausschalten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von roskis, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roskis

    roskis ROM

    Ok, ok,
    die Sache ist nicht schwerwiegend, aber nervig!
    Mein Computer läuft mit Windows Me. Bis jetzt konnte ich mit einem Klick über eine Desktopverknüpfung mit dem Befehl "C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE user,ExitWindows" den Computer komplett abschalten.
    Nach dem Einbau einer DIVA ADSL PCI-Karte hängt er sich bei dem Bild "Sie können den Computer jetzt ausschalten" auf und ist nur auszuschalten, wenn man den Ausknopf mindesten 4 Sekunden gedrückt hält. (4 Sekunden können ganz schön lang sein!)
    Laut Forumstipp habe ich unter HKey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Control\Shutdown nachgesehen - der Wert von "FastReboot" steht schon auf "0". Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Vielleicht hilft mir jemand, täglich vier lange Sekunden zu sparen.
    Vielen Dank im Voraus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen