DSL möglich - ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ChristianHerzog, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristianHerzog

    ChristianHerzog Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    Hallo

    Dies ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum und ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

    Achtung! Der Beitrag wird etwas länger.

    Vor einiger Zeit hatte AOL ein Komplettangebot mit DSL-Anschlusspreis und Flatrate.
    Da ich nur einen Analogen Zugang habe, dachte ich das wäre genau das richtige für mich.
    Unter "Verfügbarkeit" stand, dass DSL bei mir möglich ist. Da noch einige Fragen bezüglich des Angebotes aufgetaucht sind, habe ich den AOL-Support angerufen. Die Fragen sind dann auch schnell beantwortet worden. Dann habe ich den Herren nochmal nach der Verfügbarkeit gefragt. Und - DSL ist bei uns NICHT möglich. Zwei mal bei AOL gefragt, zwei verschiedene Antworten.
    Dann habe ich mich nochmal bei anderen Anbietern erkundigt.
    Drei Fragen - drei verschiedene Antworten. 1. vorhanden 2. nicht vorhanden 3. kann sein.
    Toll. Danach bin ich direkt tur Telekom gefahren und habe die gefragt. NICHT VORHANDEN. Damit war die Sache für mich erstmal abgeschlossen.
    Einige Tage später rief eine AOL-Tante bei mir an. Ich hatte vor einiger Zeit mal ne E-Mail zwecks DSL geschrieben.
    Nun hat mir die Tante erzählt, dass sie mit Telekom geredet haben will und die Auskunft erhielt, dass DSL bei uns möglich ist.
    Nun weis ich nicht, was ich davon halten soll.
    Nun haben mir andere erzählt, sie hätten auch solche Probleme mit Telekom gehabt. Die hätten sich an andere Anbieter gerichtet und eins, fix, drei hatten die ihren DSL-Anschluss.
    Nun meine Frage:
    Habe ich berechtigte Hoffnungen bei anderen Anbietern einen DSL-Anschluß zubekommen, obwohl die Telekom meinte, dass DSL bei uns nicht möglich ist?

    Sorry, dass es so ein Roman geworden ist. Aber ich hoffe, dass ich mein Problem verständlich gemacht habe und hoffe auf Antworten.

    Danke schon jetzt.
    Tschau
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wenn Telekom sagt, iss nich, dann iss nich. ;)

    Alternative wären Anbieter evtl. lokale mit eigenem Netz, Kabel, SAT oder Funk.
     
  3. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    Ich würd nochmal ne Prüfung über die Telekom machen lassen und Dich dort ggf. auf die Interessentenliste setzen lassen. Ich glaub die sammeln erstmal für noch unbediente Gebiete und legen die Leitung dann bspw. ab ner bestimmten Interessentenanzahl. Manchmal gehts dann halt doch ganz schnell...
     
  4. chino_hh

    chino_hh Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    49
    Ansonsten wirklich mal bei deinem Regionalcarrier anfragen.
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Evtl. ist eine Leitungsumschaltung möglich, um die zulässigen Dämpfung zu erreichen.
    Aber einfach nochmal nachfragen, vielleicht hast Du ja Glück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen